„Bunte Maile“ in Barmbek bittet zum Bummeln

Anzeige
Die Tanzgruppe Gymnastica begeistert das Publikum Foto: Kinderzirkus

Flohmarkt, Musik und Kinderzirkus: Aktionen zum Mitmachen geplant

Barmbek Das prächtige Wetter in der vergangenen Woche steigert die Vorfreude auf viele Open-Air-Veranstaltungen in Barmbek: Den Anfang macht die Köster-Stiftung mit ihrer „Bunten Maile“ am 29.Mai. Von elf bis 17 Uhr wird rund um die Köster-Stiftung gefeilscht, gefeiert und gespielt. Ideal, um ausgiebig Bummeln zu gehen. Für die mehr als einhundert Flohmarktstände (5 Euro pro Meter) rund um die Stiftung werden ab sofort Anmeldungen entgegen genommen. Es werden nur private Anbieter berücksichtigt. Aber die „Bunte Maile“ ist noch mehr: Zahlreiche Vereine aus Barmbek informieren über ihre Arbeit und auf der Stadtteilbühne gibt es Hip Hop und Line Dance. Der Kinderzirkus der Saga/GWG wird wie im vergangenen Jahr ein Magnet für jung und alt sein. Zum ersten Mal dabei: Das Hamster-Rad, bekannt unter dem Namen Zorbing. Die Mitspieler klettern in riesige Bälle und bewegen sich mit Muskelkraft. Auf der Hauptbühne gibt es Rock´n´Roll mit den „Strikings“ und Wirtschaftswundermusik mit „Lutz Wollersen & Die Stadtjungs“. Unterstützt wird die „Bunte Maile“ vom Bezirksamt Hamburg-Nord und zahlreichen Mitveranstaltern aus der Nachbarschaft der Köster-Stiftung. (wb)

Infos und Flohmarkt-Anmeldung ab sofort unter Telefon 040/697 06 20
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige