Der 250. Barmbeker Spieletag

Wann? 21.05.2017

Wo? Maurienstraße 19, Maurienstraße 19, 22305 Hamburg DE
Anzeige
Analog Spielen geht noch in der Zinnschmelze Foto: pm/Busse
Hamburg: Maurienstraße 19 |

Die beliebte Veranstaltung feiert am 21. Mai Jubiläum. Es gibt auch Großspiele mit Körpereinsatz auf dem Gelände der Zinnschmelze

Barmbek Jubiläum! Der Barmbeker Spieletag wird 250. Am 11. Dezember 1994 erblickte der Barmbeker Spieletag das Licht der Welt. Es war noch die Zeit ohne Smartphone. Gespielt wurde Ligretto, 6 nimmt!, Abalone, Manhattan, Janus, Take it easy... Viele dieser Spiele sind inzwischen in der Versenkung verschwunden, einige Dauerbrenner aber haben es in das Heute geschafft. Waren es seinerzeit einige Hundert Spiele, sind es heute 1000 Spiele und es werden jedes Jahr mehr. Damals gab es kaum Spielemöglichkeiten. Die Idee eines regelmäßigen Spielangebotes einmal im Monat entstand beim Bier in der alten Zinnschmelze. So ging die Zeit ins Land. Garnichtspieler, wenig Spielerfahrene, Familien mit Kindern, Spieleprofis, Alte und Junge kamen, um die neuesten Spiele zu spielen, Tipps zu bekommen, Spaß zu haben. Dieser soll auch heute im Vordergrund stehen. Deshalb läuft der Nachmittag anders ab, als die letzten 249 Mal. Es werden keine komplexen Spiele gespielt. Es soll an alte Zeiten erinnert werden, es werden einige eigene Spielideen umgesetzt, Carabande und Jakkolo sind im Angebot. Andreas D. Meyer moderiert den Nachmittag. Für die körperlich Aktiven unter den Besucher stehen Großspiele im Außenbereich zur Verfügung. (cb)

250. Barmbeker Spieletag: Sonntag, 21. Mai, 14 Uhr - 18 Uhr, Zinnschmelze, Maurienstraße 19, Eintritt: frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige