Endlich Abriss!

Anzeige
Schon seit Jahren stellt das alte Hertie-Haus einen Schandfleck in Barmbek dar.
Nach ewigen Diskussionen und ebenso vielen Verwerfungen nimmt der Abriss seinen Lauf.
Im Moment wirkt der Platz, der früher einmal ein Busbahnhof war, durch Bagger und Schutt eher wie eine riesige Staubwüste. Anwohner beobachten die riesigen Bagger vom Bauzaun aus und sehen, wie die riesigen Greifer sich in das Innere des Hauses fressen.
Trotz Lärm- und Staubbelastung sind die meisten dennoch froh, dass etwas voran geht.
Heute Abend wird dann noch die große Abrissparty gefeiert.
Auf der "Piazetta" gegenüber von Hertie wird sich am 05.09.14, 19 Uhr von dem Schandfleck verabschiedet.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige