Erfolgreicher Basar

Anzeige
Viel Spaß: Yunus (6, l.) beim Basteln Foto: tel

Viel Trubel bei internationalem Fest in der Martin-Luther-King-Kirche

Steilshoop Am Ende eines turbulenten Jahres sehnen sich die Menschen offensichtlich nach Weihnachten. Die evangelische Martin-Luther-King-Kirche in Steilshoop platzte beim Adventsbasar am vergangenen Sonnabend beinahe aus den Nähten. Natürlich gehörten wieder Stände mit Weihnachtsdeko und Spielsachen dazu, ein gut besuchtes, weil lecker bestücktes Adventscafé, Tombola, Spiel- und Bastelmöglichkeiten für die Kinder und besinnliche Klänge, gespielt vom Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg-Bramfeld. Strahlende Gesichter auch bei den Pastoren Sönke Ullrich und Dr. Andreas Holzbauer. „Der Adventsbasar ist unser Gemeindefest schlechthin. Alle Gruppen, das sind mehr als zwei Dutzend, beteiligen sich daran“, berichtete Ullrich. International geht es zu bei den Steilshoopern. Christiana Osei (20) bot eine Spezialität aus Ghana, der Heimat ihrer Eltern an: fritierte Banane mit einer scharfen Bohnensoße. Rund 100 Afrikaner gehören zum Steilshooper Gemeindeleben. „Soziale und interkulturelle Arbeit sind Schwerpunkte. Rund 75 Prozent unserer Kita-Kinder haben einen Migrationshintergrund“, erklärte der Pastor. Gesammelt wurde für zwei Projekte: zum einen für ein indisches Schulprojekt und zum anderen für den Gemeindegarten. (tel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige