Es grünt so grün, wenn Barmbeks Blüten blühen

Nächster Termin: 09.05.2017 bis 31.08.2017

Wo? Steilshooper Straße 230, Steilshooper Str. 230, 22307 Hamburg DE
Anzeige
Einer der Gewinner im vergangenen Jahr: Es grünt und blüht vor dem Eiscafé auf der Fuhle. Wer auf öffentlichem Grund gärtnern möchte, sollte das allerdings beim Bezirksamt, Abteilung Stadtgrün anmelden und offiziell eine Patenschaft übernehmen – ansonsten werden die schönen Pflanzungen eventuell entfernt Foto: FuhlsGarden/cb
Hamburg: Steilshooper Straße 230 |

Kübelkontest von FuhlsGarden geht in die zweite Runde. Wettbewerb läuft bis 31. August

Von Christina Busse
Barmbek
Der Stadtteil blüht auf: Der Barmbeker Kübelkontest geht in die zweite Runde (das Wochenblatt berichtete). Grüner, bunter, schöner soll der Stadtteil werden, dafür setzen sich die Stadtgärtner von FuhlsGarden ein. Die Urban Gardening-Initiative ruft Anwohner dazu auf, in Eigenregie Kübel und Grünstreifen entlang von Wegen und Straßen aufzupeppen. Ob Begonien oder Bienenweide, Rosen oder Rucola – erlaubt ist, was gefällt. Einige schöne Beispiele gibt es bereits zu sehen: In grauen Betonringen, von der Stadt zur Parkplatzbegrenzung aufgestellt, zeigen sich frisches Grün und blühende Blumen. Sogar Hasen und bunte Eier hatten sich zu Ostern darin breitgemacht. Erste Fotos sind bereits unter www.fuhlsgarden.de zu sehen. Dort kann jeder, der selbst zu Schaufel, Harke und Gießkanne greift und im öffentlichen Raum eine Fläche bepflanzt, die Ergebnisse seines Tuns online stellen.

Wettbewerb bis 31. August


Bis 31. August läuft der Wettbewerb, anschließend wird öffentlich darüber abgestimmt, welches der schönste Kübel oder das schickste Beet ist. Es gibt leckere Gewinne von Torte bis Restaurantbesuch und eine Preisverleihung im FuhlsGarden an der Steilshooper Straße 230. Dort kann man sich wieder jeden Sonntag ab 15 Uhr Anregung holen oder einfach gleich mitgärtnern.


Weitere Infos: Urban Gardening FuhlsGarden und FuhlsGarden Facebook

Lesen Sie auch: Hamburg startet die Urban-Gardening-Saison

Lesen Sie auch: Hamburger Umweltpreis für FuhlsGarden

Lesen Sie auch: Hamburgs schönster Blumenkübel prämiert

Lesen Sie auch: FuhlsGarden prämiert schönsten Blumenkübel

Lesen Sie auch: Finanzspritze für FuhlsGarden

Lesen Sie auch: Junges Gemüse im neuen „Fuhlsgarden“
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige