Fliegende Nomaden in Barmbek

Wann? 04.03.2017

Wo? Lorichsstraße 28a, Lorichsstraße 28A, 22307 Hamburg DE
Anzeige
Vogelfrei - Andreas Zmuda und Doreen Kröber über dem Moon Valley in Chile Foto: Zmuda/Kröber
Hamburg: Lorichsstraße 28a | Live moderierte Multimedia-Show mit spektakulären Bildern

Von Ruth Heume
Barmbek
Der Traum des Menschen vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit selbst. „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, sang schon Reinhard May in den 1970iger-Jahren. „Vogelfrei“ nennen die beiden Extrem-Abenteurer und Weltenbummler Andreas Zmuda und Doreen Kröber entsprechend ihre erste Multimedia-Show. Die Beiden haben sich einen Traum verwirklicht. Andreas Zmuda, geboren Anfang der 1960er-Jahre, war schon seit seiner Jugend ständig in der ganzen Welt unterwegs und ist ein echter Überlebenskünstler. 2010 lernte er die zehn Jahre jüngere Doreen Kröber kennen. Gemeinsam entwickelten sie den Plan, in einem „fliegenden Motorrad“ die Welt zu umrunden. Dafür stieg Kröber aus ihrem bürgerlichen Leben aus und kündigte ihren sicheren Job als Wirtschaftsingenieurin. 160.000 Kilometer, 89 Länder und am Ende Sydney/Australien, so lautet das Ziel.

„Vogelfrei“


„Vogelfrei“ erzählt von den Vorbereitungen des Weltrekordfluges in Florida 2012 und von der Reise durch den wilden Westen der USA. Weiter geht es mit dem kleinen Flugmobil über Mexiko bis nach Südamerika. Die etwa 100-minütige Multivisionsshow zeigt nicht nur atemberaubend schöne Bilder unserer Erde aus der Vogelperspektive, sondern nimmt den Zuschauer mit auf ein großes Abenteuer und entführt ihn in fremde Welten und Kulturen. Die Beiden reisen mit leichtem Gepäck und übernachteten häufig unter einfachsten Bedingungen.

„Überflieger“


Aber die Reise ist noch lange nicht zu Ende. In der zweiten Show „Überflieger“ geht es weiter durch Südamerika und in die Karibik. In New York wird dann erst einmal die Freiheitsstatue umrundet. Dann soll der gewagte Sprung über den Atlantik von Kanada über Grönland bis nach Norwegen folgen, aber es läuft nicht wie geplant. Andreas Zmuda und Doreen Kröber nutzen derzeit die Winterpause und touren mit ihren beiden Shows durch Deutschland. Der gebürtige Berliner erzählt mit viel Humor, großer Begeisterung und Original Berliner Schnauze. Eine einmalige Gelegenheit, an diesen eher trüben Wintertagen etwas Sonne zu tanken und Abenteuerluft zu schnuppern.

Sonnabend, 4. März „Vogelfrei“, 16 Uhr, „Überflieger“ 19 Uhr, jeweils ca. 100 Minuten, Bürgerhaus in Barmbek, Lorichsstraße 28a, Telefon 630 40 00, Eintritt: Vorverkauf 12 Euro, Abendkasse: 16 Euro, 8 Euro ermäßigt. Weitere Infos: www.trike-globetrotter.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige