Freibad-Spaß im Stadtpark

Anzeige
Hatten schon viel Spaß im Wasser: Denzel Kofi-Washington (v.l.), Lisa Waack, Senait und Romeo Mehari Foto: Gemeinholzer

Bäderland öffnet weitere Einrichtungen nach Wetterlage

Hamburg-Nord. Pünktlich zum Wonnemonat Mai hat in den ersten Hamburger Freibädern die Badesaison begonnen. Seit dem Feiertag am 1. Mai haben das Kaifu-Bad in Eimsbüttel und das Naturbad Stadtparksee in Winterhude geöffnet. Am vergangenen Montag folgten das Niendorfer Bondenwald-Bad und das in Billstedt. Optimal vor allem für die kleinen Wasserratten, dass Freibad-Eröffnung, schulfreie Tage und warmes Wetter in den vergangenen Tagen zusammenfielen. Nur die Nutzer des Ohlsdorfer Bades müssen sich noch etwas gedulden: „Die Öffnung der anderen Freibäder wird je nach Wetterlage entschieden“, sagte eine Sprecherin des Betreibers Bäderland. Im Stadtparksee-Bad herrschten am Sonntag immerhin schon 16 Grad Wassertemperatur. (wb)
Infos über alle Bäder gibt es unter Tel. 18 88 90 und im Internet: www.baederland.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige