Frühjahrsputz in der Mittagspause

Anzeige
Gut aufgeräumt haben VBG-Mitarbeiter am vergangenen Freitag Foto: VBG
Hamburg: Massaquoipassage 1 |

Zu den Neu-Barmbekern gehören auch die VBG-Mitarbeiter und die haben gleich mal klar Schiff gemacht

Barmbek Gerade im Stadtteil angekommen, und schon wird aufgeräumt! Fast
30 Mitarbeiter der VBG-Versicherungen – unterstützt von benachbarten Sparda-Bank-Mitarbeitern– schnappten sich am Freitag während ihrer Mittagspause Warnwesten, Handschuhe und Müllsäcke und sammelten Unrat ein, der sich rund um die neue VBG-Zentrale am Barmbeker Bahnhof und auf der Piazzetta befand. Gute Laune war auch wegen des herrlichen Frühlingswetters garantiert. Zudem: Die Aktion wurde vom VBG-Gesundheitsprojekt initiiert, das sich für die Gesundheit und Bewegung der Beschäftigten einsetzt - denn auch das hebt die Stimmung der Mitarbeiter. 30 Müllsäcke wurden zusammengetragen mit allerlei interessanten Funden: ein Paar Lederschuhe, ein Plüschherz oder ein Handtuch. „Was für die Barmbeker lange als Baustelle galt, ist jetzt unser täglicher Arbeitsplatz – das VBG-Gebäude. Wir sind gut in Barmbek angekommen und fühlen uns wohl. Wir freuen uns, dass wir heute bei diesem schönen Wetter die Mittagspause an der frischen Luft verbringen und gleichzeitig dem Stadtteil etwas Gutes tun können“, freute sich Daniela Dalhoff, Pressereferentin der VBG, am vorigen Freitag. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige