Garten der Frauen

Anzeige
Ohlsdorf. Für den Verein Garten der Frauen sind die in den Gemeinschaftsgräbern bestatteten Frauen genauso bedeutend wie die Frauen, die Berühmtheit erlangten und deren historische Grabsteine im Garten der Frauen stehen. Die Ausstellung „... dass uns auch nicht eine fehle“ zeichnet Lebensbiographien von neun Frauen nach, die in den letzten Jahren im Garten der Frauen bestattet wurden, darunter eine Bibliothekarin, eine Lehrerin, eine Buchhalterin oder auch eine Domina. (leu)
u Öffnungszeiten jeden Sonntag bis 29. September zwischen 14 und 17 Uhr, Historischer Wasserturm, Cordesallee, Kapelle 10, Ohlsdorfer Friedhof, Eintritt frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige