Halloween: Fürchterliches Vergnügen in der Gruselbox

Anzeige
Der Besuch in Dr. Frankensteins Labor erfordert einen festen Magen

Vom 23. Oktober bis 2. November wird es schaurig-schön in der Marktplatz Galerie

Hamburg-Bramfeld. Huhuhuhuuu! Bald ist Halloween und die Gruselbox ist wieder da! Und auch sonst verwandelt sich die Marktplatz Galerie in ein richtiges Gruselkabinett. Das Einkaufszentrum wird mit rund 200 Meter Spinnenweben eingewebt und mit Spinnen, Krabbelgetier, Schädelketten und Gruselwimpelketten dekoriert. Die kleinen Besucher können am Kinderbasteln teilnehmen und schaurige Halloween-L

aternen erstellen, die sie abends beim Laternenumzug mitnehmen können.
Mutige Besucher dürfen sich wieder über ein besonderes Highlight freuen: das Bramfelder Gruselkabinett. Die Marktplatz Galerie ist vermutlich das einzige Einkaufzentrum Hamburgs, das eine eigene begehbare Gruselbox vorweisen kann. Die kam im vorigen Jahr so gut an, dass diesmal noch mehr Schrecken verbreitet werden soll: Auf 70 Quadratmetern gibt es sieben schaurige Räume: zum Beispiel kann man im Spiegellabyrinth seinen Sinnen nicht mehr trauen, in der Geisterbahn treiben die Toten ihr Unwesen und hauchen dem Besucher schaurig-schöne Geschichten ins Ohr. Totale Finsternis erwartet einen in der Dunkelkammer und im freien Fall gibt es kein Entrinnen mehr, denn hier scheint man ins Bodenlose zu stürzen. Glibber-Schleim, gruselige Organe und sprudelnde Reagenzgläser lassen erahnen: im Versuchslabor ist Frankenstein in seinem Reich und sprechende Geister verbreiten fürchterliche NachrichtenGegruselt wird vom 23. Oktober bis zum 2. November: Täglich von 14 bis 19 Uhr, sonnabends 11 bis 16 Uhr, am verkaufsoffenen Sonntag (2. 11.) von 13 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Ein bisschen Geduld müssen Besucher allerdings mitbringen, weil immer nur eine bestimmte Personenanzahl in die Gruselbox darf. (wb)
Marktplatz Galerie, Bramfelder Chaussee 230, 22177 Hamburg,
Telefon 040/639 170
310

TERMINE
- Halloween-Kinderbasteln: 25.10. und 01.11. von 11 bis 15 Uhr
- Halloween-Laternen-Basteln mit dem Bramfelder Sportverein: 02.11. von 13 bis 18 Uhr (auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss)
- Am Halloweentag 31.10. von 17 bis 19 Uhr: Süßes oder Saures im Center, trefft Bramino und die Centerhexe
- Laternenumzug am verkaufsoffenen Sonntag, 02.11., gemeinsam mit dem Bramfelder Sportverein, Start ist um 18 Uhr am Marktplatz Ecke Herthastraße, das Ende am Sportplatz Ellernreihe 88
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige