Hamburg: Tschüs, altes Hertiehaus!

Anzeige
So sah es vor sechs Wochen aus: Von innen nach außen fraßen sich die Bagger vor

Kaufhaus-Ruine abgerissen. VBG startet Neubau

Hamburg. Ruhe in Frieden - Hertie...
Hertie - das stand einst für Hermann Tietz, das Knopf- und Warenhaus in Gera. In Barmbek steht es jetzt für ein Stück, das nicht wieder kommt.

„Den Abriss mitzuerleben tut einem als Barmbekerin in der Seele weh – und ich stehe da nicht allein. Wie viele standen schon neben mir am Bauzaun und sagten, dass sie es schlimm finden, dass es kein Warenhaus mehr in Barmbek
gibt und sie immer gern dorthin gegangen sind..."
Leserreporterin aus Barmbek


In den vergangenen acht Wochen arbeiteten die Bagger fleißig und legten das ehemalige Kaufhaus an der Fuhle, das vier Jahre lang leer stand, in Schutt. Viele Zaungäste verfolgten täglich die Arbeiten. Freudig mit Sicherheit die Mitglieder der „Barmbeker Initiative“, die sich immer für den Abriss einsetzten. Aber nicht alle erlebten bei diesem Anblick Glücksgefühle. Eine Leserreporterin aus Barmbek schreibt: „Den Abriss mitzuerleben tut einem als Barmbekerin in der Seele weh – und ich stehe da nicht allein. Wie viele standen schon neben mir am Bauzaun und sagten, dass sie es schlimm finden, dass es kein Warenhaus mehr in Barmbek gibt und sie immer gern dorthin gegangen sind...“

Wie geht es weiter?

Die beiden Projektentwickler Helaba Immobiliengruppe OFB aus Frankfurt und die TransArt Invest AG aus Düsseldorf wollen gemeinsam ein neues Einkaufszentrum realisieren. Wann genau, ist allerdings noch nicht klar. Nebenan baut das Versicherungsunternehmen VBG – das letztlich für den Hertie-Abriss sorgte – ein mehrstöckiges Gebäude mit einem 56 Meter hohem Turm, die Grube wird zurzeit ausgehoben. Mit Fertigstellung des 80 Millionen teuren VBG-Hauses ist frühestens im Sommer 2015 zu rechnen. Schreiben Sie unter hamburger-wochenblatt.de Ihre Meinung zu Hertie. (ba)
Anzeige
Anzeige
5 Kommentare
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 29.10.2014 | 15:40  
6
Jessica Sachse aus Barmbek | 29.10.2014 | 21:49  
393
Michael Kahnt aus Barmbek | 30.10.2014 | 08:53  
393
Michael Kahnt aus Barmbek | 09.12.2014 | 09:08  
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 09.12.2014 | 14:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige