Hamburg: White Dinner auf Marktplatz

Anzeige
White Dinner in Bramfeld – nun muss noch das Wetter mitspielen. Prognosen gehen von knapp 20 Grad und Sonne aus

Am 30. August können Bramfelder gemeinsam schlemmen – ganz in Weiß

Hamburg. Ganz in Weiß – doch statt Brautkleid und Blumenstrauß sind hier kulinarische Köstlichkeiten gefragt: Bramfeld lädt zum zweiten Mal zum White Dinner, veranstaltet von Brain, der Bramfeld Interessen-Gemeinschaft e.V. Eingeladen sind alle, die Lust auf ein geselliges Essen haben. Das White Dinner startet am 30. August um 17 Uhr auf dem Markplatz an der Herthastraße. Jeder bringt mit, was er benötigt: Tisch, Stuhl, Gedeck und Besteck und natürlich Leckeres für den Verzehr, das gerne auch an andere Gäste weitergereicht werden darf. Wichtig ist, dass am Ende alles – insbesondere die Abfälle – auch wieder mitgenommen wird. Vor Ort dürfen keine Grills aufgebaut werden, jeder bringt fertig zubereitete Speisen mit.
Ein unbedingtes Muss: die Teilnahme in weißer Kleidung und möglichst auch eine weiße Tischdecke. „Die Veranstaltung ist weder kommerziell noch politisch und hat das Ziel, die Gemeinschaft im Stadtteil zu stärken und neue Gemeinschaften zu finden“, erläutert Quartiermanagerin Sylvia Soggia für Brain.
Damit ist man inhaltlich voll auf der Linie der Initiatorin Manon Dunkel, die 2010 das erste Weiße Dinner in Hamburg-Eimsbüttel veranstaltete. Sie wollte eine zentrale Veranstaltung, doch viele Stadtteile griffen die Anregung auf und veranstalteten ihr eigenes Weißes Dinner, so auch die Bramfelder im vergangenen Jahr.
In diesem Jahr sieht Manon Dunkel die Sache nun anders, auch andere Veranstalter können dabei sein. Allerdings sollten sie sich im Vorfeld bei Dunkel anmelden und den gleichen Termin nutzen. Das haben die Bramfelder getan und reihen sich damit ein in den Reigen der vielen weiß gedeckten Tische, die am Sonnabend, 30. August, in Hamburg aufgestellt werden. (leu)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige