Handelskammer berät Unternehmen

Anzeige
Die Handelskammer bietet auch eine „Vor-Ort-Beratung“ an, etwa in Barmbek Symbolfoto: wb

Ein Jahr individuelle Beratung in der Bücherhalle Barmbek

Barmbek Das im vergangenen Jahr gestartete kostenlose Beratungsangebot der Handelskammer für Unternehmen im Stadtteil wurde gut angenommen und soll nach dem Umbau der Bücherhalle Barmbek fortgeführt werden.
In vertraulichen Einzelgesprächen informiert die Handelskammer individuell und kostenfrei zu Fragen: „Wie gründe ich ein Unternehmen?“, „Wie bereite ich ein Gespräch mit der Bank vor?“ oder „Welche Maßnahmen muss ich in Krisenzeiten oder beim Verkauf meines Unternehmens ergreifen“?
Am 21. Oktober und dann jeden dritten Mittwoch im Monat von 13 bis 17 Uhr beraten Fachleute in der Bücherhalle Barmbek zu allen Fragen aus dem Unternehmeralltag. Petra Henze, Geschäftsführerin der Interessengemeinschaft Fuhlsbüttler Straße, betont: „Ich freue mich über das Engagement der Handelskammer, welche mit ihrer Beratung im Bereich Finanzen und Krisenmanagement eine wertvolle Ergänzung zu unserer Arbeit bietet. Gerade kleine und mittlere Betriebe profitieren somit noch mehr von der vielfältigen professionellen Unterstützung durch unser Barmbeker Netzwerk.“
Im April 2013 begann die Handelskammer ihre „Vor-Ort-Beratung“ im Bezirk Wandsbek. Im Laufe der Zeit kamen Anlaufstellen in den Bezirken Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Mitte, Harburg und mit Barmbek in Hamburg-Nord dazu. Insgesamt konnte bis heute 131 kleinen und mittleren Unternehmen geholfen werden. (wb)

Terminabsprache: Sven Gabriel, Telefon: 040 36138-433, Mail: Sven.Gabriel@hk24.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige