Historische Dampferfahrt

Anzeige
Der Osterbekkanal im Jahre 1960 mit dem ehemaligen Gaswerk im Hintergrund Foto: Geschichtswerkstatt

Mit dem Alsterdampfer Seebek durch Barmbek, Winterhude, Uhlenhorst schippern

Barmbek Am Montag, 8. Juni, geht die Geschichtswerkstatt Barmbek ab 18 Uhr mit dem Alsterdampfer Seebek auf große Fahrt. Während zwei Stunden mit Live-Musik, historischen Bildern, Filmen und Lesung werden die Stadtteile Barmbek, Winterhude, Uhlenhorst durchfahren und deren Geschichte bis in die Gegenwart in anschaulich-unterhaltsamer Form vorgestellt.
Mit von der Partie sind der Hamburger Volkssänger und Liedersammler Jochen Wiegandt, die Musikerin Anne Wiemann sowie der Stadtteilführer Michael Grill.
Die Fahrt startet vom Anleger beim Museum der Arbeit und führt über den Osterbekkanal und Barmbeker Stichkanal zum Stadtparksee, von dort über den Goldbek- und Rondeelkanal zur Außenalster, dem Langen Zug und dem Osterbekkanal zurück zum Ausgangspunkt. (wb)

Der Preis für die Fahrt beträgt pro Person 22 Euro. Eine Voranmeldung bei der Geschichtswerkstatt Barmbek, Wiesendamm 25, ist erforderlich unter Telefon 29 31 07; Mo-Do 10 bis 14 Uhr oder per E-mail unter: geschichtswerkstattbarmbek@alice-dsl.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige