Michael Kruse (FDP Barmbek-Uhlenhorst) kritisiert Terminpflicht und lange Wartezeiten für Barmbeker in Kundenzentren

Anzeige
Michael Kruse: Bürgerschaftsabgeordneter der FDP Barmbek-Uhlenhorst & Dulsberg
PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD

Der FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Michael Kruse (MdHB) kritisiert: „Menschen in Barmbek und Uhlenhorst leiden besonders unter Einführung von Terminpflicht in Kundenzentren.“

Wie eine Schriftliche Kleine Anfrage (SKA) des Abgeordneten Michael Kruse (FDP Hamburg-Nord) an den Senat ergeben hat, sind die Wartezeiten für Bürger, die ohne vorherigen Termin ein Kundenzentrum aufsuchen, besonders hoch. Im letzten Jahr 2014 waren die Wartezeiten dabei häufig über 100 Minuten und damit viermal so hoch, wie im Schnitt der anderen Kundenzentren.

Michael Kruse (FDP Hamburg-Nord): „System der Terminvergabe in Kundenzentren ist Farce!“

Dazu erklärt Michael KRUSE, Abgeordneter aus dem Wahlkreis Barmbek-Uhlenhorst & Dulsberg: „Das System der Terminvergabe in den Kundenzentren ist eine Farce für die Menschen in unserem Stadtteil: Es ist kompliziert und hat die Wartezeiten noch deutlich ansteigen lassen. Wartezeiten von über 100 Minuten für das Kundenzentrum Barmbek-Uhlenhorst sind vollkommen inakzeptabel. Deshalb muss neben der Terminvereinbarung jederzeit ein Besuch des Kundenzentrums nach Bedarf möglich sein. Die elektronischen Wartestandsanzeigen im Internet sollen dafür wieder eingeführt werden.“

Mehr Infos über Michael Kruse gibt es auf der Website: http://www.kruse.hamburg

Besuchen Sie die FDP Hamburg-Nord im Internet:

Web:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Facebook:
https://www.facebook.com/pages/FDP-Hamburg-Nord/199239910147276

Twitter:
https://twitter.com/FDP_HHNord

Google+:
https://plus.google.com/107480510281336210605/posts

Instagram:
http://instagram.com/fdp_hhnord
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige