Michael Kruse hat’s schon getan – Wählen per Briefwahl!

Anzeige
Kreisspitzenkandidat Michael Kruse (FDP) bei der Abgabe der Briefwahlunterlagen.
PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD

Der FDP -Wahlkreisspitzenkandidat für Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg-Hohenfelde im Bezirk Hamburg-Nord , Michael Kruse (31), fordert alle Hamburgerinnen und Hamburger auf, Briefwahl zu machen oder am 15. Februar 2015 wählen zu gehen:

“Ob Urlaub, Geschäftsreise oder Familientreffen – es gibt viele Gründe, warum man am Wahltag verhindert sein kann. Deshalb rate ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die schon wissen, dass sie am 15. Februar 2015 nicht in Hamburg sein werden: Beantragen Sie Briefwahl und nehmen Sie Ihr Recht zur Stimmabgabe wahr.”

Die Briefwahlunterlagen können bequem unter http://www.hamburg.de/briefwahl/ bestellt werden.

Infos zu Michael Kruse finden Sie auch im Internet unter: http://www.kruse.hamburg

FDP Hamburg-Nord: Hamburg gibt die Richtung vor! Kruse wählen!

Hier das ganze Wahlprogramm der Freien Demokraten (#FDP) lesen: http://de.slideshare.net/fdphamburgnord/wahlprogra...

Besuchen Sie die FDP Hamburg-Nord im Internet:

Web:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Facebook:
https://www.facebook.com/pages/FDP-Hamburg-Nord/199239910147276

Twitter:
https://twitter.com/FDP_HHNord

Google+:
https://plus.google.com/107480510281336210605/posts

Instagram:
http://instagram.com/fdp_hhnord
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
393
Michael Kahnt aus Barmbek | 21.01.2015 | 06:48  
400
Rainer Stelling aus St. Georg | 22.01.2015 | 08:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige