Nüßlerkamp: 43 Wohnungen sind geplant

Anzeige
Ab September werden hier neue Häuser gebaut Foto: Sobersko
Anfang April hatte das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen begonnen, die Reihenhäuer am Nüßlerkamp 19 abzureißen. Es folgen Block Nummer 15 und 17. Die beiden Mieter, die bis kurz vor Abriss noch in diesem Block wohnten, sind schon Mitte Mai in Block Nummer 11 umgezogen, in dem für diesen Zweck zwei Wohnungen wieder hergerichtet wurden. Die Baugruben, die man aktuell vor Ort sehen kann, sind die Gruben von den alten Gebäuden. Die Erdarbeiten für den Neubau werden voraussichtlich Mitte September beginnen, gebaut wird ab Ende September. Sahle Wohnen plant am Nüßlerkamp den Bau von 43 Mietwohnungen mit öffentlicher Förderung, überwiegend für Familien sowie für Einzelpersonen oder Paare. Durch den Neubau der geplanten sieben Mehrfamilienhäuser entstehen 15 Zweizimmerwohnungen, 16 Dreizimmerwohnungen und 12 Vierzimmerwohnungen mit Wohnflächen zwischen 47 und 90 Quadratmetern. Durch den Neubau erhöht sich die verfügbare Gesamtwohnfläche an dem Standort von bislang rund 1.946 auf 3.369 Quadratmeter.(ts)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige