Open-Air-Saison startet am 18. Mai

Anzeige
Stadtpark-Dauergast Lotto King Karl eröffnet am 18. Mai die Konzertsaison auf der Freilichtbühne im Stadtpark. Foto: Jahnke

Und Lotto schließt den Stadtpark auf...

Barmbek/City-Nord. Mit 35 Gastspielen dürfte er der mit Abstand häufigste Gast seit Bestehen der Freilichtbühne im Stadtpark sein, und am Freitag nach Himmelfahrt soll das 36. Konzert folgen, mit dem Lotto King Karl gemeinsam mit seinen Barmbek Dream Boys wie in den Vorjahren die Open-Air-Saison auf Hamburgs schönster Bühne eröffnen wird. Zu den feuchtfröhlichen Hits des HSV-Fans kommen diesmal noch die Songs seines neuen, immerhin schon 13. Albums hinzu. Seit Anfang Mai steht auch fest, dass Lotto die Freilichtbühne am 15. September mit dem „Rock Over Barmbek Vol. XXXVII“ wieder abschließen wird – ebenfalls schon eine Tradition wie das „Aufschließen“ im Mai. Zwischen diesen beiden „Pflichtterminen“ liegen drei Dutzend Konzerte von 33 Bands, die trotz konkurrierender Fußball-EM so vielfältig und international sind wie lange nicht mehr: Mit The Offspring (29.5.), Evanescence (12.6.) und Limp Bizkit (18.6.) haben sich drei bewährte Rock-Gigs angekündigt. Dazu gibt es deutschen Nachwuchs wie Tim Bendzko (12.7.) oder das erfrischende Hamburger Frauen-Pop-Duo Boy (29.8.). Ebenso angesagt ist Rea Garvey, Stimme von Reamonn und Gesamgsmentor bei „The Voice of Germany“ (16.6.). Veranstalter Karsten Jahnke setzt daneben auch 2012 wieder auf Stammgäste wie Stefan Gwildis (11.8.), Dick Brave (31.5. & 1.6.), Ulrich Tukur (2.6.), Dieter Thomas Kuhn (3. & 4.8.), Billy Idol (10.7.), Simple Minds (17.8.) und Runrig (28.8.), die für ausverkaufte Abende stehen. (rh)

Freitag, 18. Mai, 18 Uhr, Freilichtbühne, Saarlandstraße/Ecke Jahnring, Eintritt: 25 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige