Parkplätze bleiben

Anzeige
Die Parkplätze in der Papenhuder Straße bleiben erhalten Foto: ch

Plan-Kompromiss in Papenhuder Straße

Barmbek/Uhlenhorst Jetzt gibt es doch einen Kompromiss für die Papenhuder Straße. In der letzten Sitzung des Workshops zur Neugestaltung der Geschäfts- und Wohnstraße, in dem Initiativen und Kommunalpolitiker vertreten sind, wurden folgende Punkte vereinbart:

- Die Zahl der Parkplätze (35)bleibt erhalten
- Es wird nur ein neuer Radfahrstreifen auf der Fahrbahn stadteinwärts angelegt, stadtauswärts bleibt der bisherige Radweg (so kann dort das Schrägparken erhalten werden)
- Acht Bäume werden gepflanzt
- Ladezonen können eingerichtet werden
- Es bleibt bei Tempo 50
- Geschwindigkeit wird überprüft (nach der Landesverkehrsministerkonferenz am 8./9. Oktober zum Thema Tempo 30)

„Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) hat bereits signalisiert, dass alles technisch und rechtlich umsetzbar ist. Jetzt müssen nur noch die Kommunalpolitiker zustimmen“, so Christoph Berndt von der Initiative Unsere Uhlenhorst. (ch/wb)
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
33
Timo Baumann aus Winterhude | 13.10.2015 | 14:48  
15
kai dirksen aus Eppendorf | 19.10.2015 | 03:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige