Quergedacht: Unternehmen, Verantwortung, Handeln

Wann? 07.07.2016 18:30 Uhr bis 07.07.2016 20:00 Uhr

Wo? Haus der Philanthropie, Bramfelder Str. 70, 22305 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Haus der Philanthropie | Die Übernahme sozialer Verantwortung sowie nachhaltiges Handeln sind für immer mehr Unternehmen fester Bestandteil ihrer Unternehmenskultur. Denn Unternehmen werden nicht mehr allein an ihrem wirtschaftlichen Erfolg gemessen, sondern auch daran, wie verantwortungsbewusst sie dabei agieren. Dabei ist Nachhaltigkeit im Unternehmen facettenreich: Angefangen beim Veggie-Day in der Kantine, über die Senkung des Energieverbrauchs, eine umweltfreundliche Produktion bis zum sozialen Engagement. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer nehmen die Herausforderung heute schon an und profitieren davon.

Zum Thema „Quergedacht: Unternehmen, Verantwortung, Handeln“ lädt Plan International Deutschland e.V. gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg zu einer Podiumsdiskussion in das Haus der Philanthropie in Hamburg-Barmbek ein:

Donnerstag, 07. Juli 2016, 18:30 Uhr
Haus der Philanthropie
Bramfelder Str. 70
22305 Hamburg

Zu Gast sind Daphne Recker von NORMA Group SE, Dr. Norbert Taubken von der Agentur Scholz & Friends Reputation, Unternehmensstifterin Andera Gadeib, Stefan Voelkel vom gleichnamigen Fruchtsafthersteller sowie Niklaus Kaiser von Rosenburg vom Baseler Hof. Sie diskutieren darüber, wie sie das Nachhaltigkeitsversprechen einlösen und zeigen wie Unternehmen Teilhaber und Katalysatoren für eine nachhaltige Entwicklung weltweit werden können.

Nach der Diskussion laden wir alle Teilnehmenden herzlich zur Fortsetzung der Gespräche bei einem kleinen Imbiss ein.

Das Haus der Philanthropie ist der Sitz von Plan International Deutschland. Das Konzept der Philanthropie ist grundlegend für die Arbeit des Kinderhilfswerks und beschreibt eine Werthaltung, die Plan in seinen Zielen und Visionen lebt.

Weitere Informationen hier: www.haus-der-philanthropie.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige