Schirmherrn für die Klangstrolche

Anzeige
Schirmherren Carlo von Tiedemann und Carola Veit freuen sich mit einer Gruppe Klangstrolche auf das Gipfeltreffen. Fotos: mt

Carola Veit und Carlo von Tiedemann helfen Musikprojekt

Billstedt. Das ist der Gipfel. Am 1. Juni erstürmen 1528 Klangstrolche mit einem Walk-athon die Laeiszhalle für ein Benefizkonzert. Der Walkathon beginnt um 14.30 Uhr auf dem Gänsemarkt – das Konzert in der Laeiszhalle um 16 Uhr.
Schirmherrn der Klangstrolche und des Gipfeltreffens sind der NDR-Moderator Carlo von Tiedemann und die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit. Künstler wie Roger Cicero, der Schauspieler Jürgen Vogel, Musiker des Ensemble Resonanz, der KiKA-Moderator Juri Tetzlaff, das Ensemble der HipHop Academy Young ClassX und viele andere treten bei dem Benefizkonzert auf und unterstützen das Anliegen der Klangstrolche:
Das Gipfeltreffen der Klangstrolche wird veranstaltet, um die Zukunft des Projekts zur musikalischen Frühförderung zu sichern und die gesellschaftlich relevanten Themen Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für jedes Kind in den Focus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu stellen. Denn die lebendige und regelmäßige Begegnung mit Musik verbessert vor allem für Kinder aus sozial benachteiligten Familien die Bildungschancen gibt ihnen bessere Startbedingungen für die Zukunft. Seit 2007 ermöglicht das Projekt Klangstrolche Kindern, vor allem aus sozial benachteiligten Familien, eine systematische und kontinuierliche musikalische Früherziehung ab einem frühest möglichen Zeitpunkt. Kinder im Alter von sechs Wochen bis sechs Jahren erhalten durch die Klangstrolche regelmäßig Musikunterricht in ihrem Kindergarten oder in anderen Kindereinrichtungen – und das kostenlose oder zu einem geringen Unkostenbeitrag.
„Klangstrolche“ ist ein Projekt des Kultur Palast Hamburg und wird seit 2009 ausschließlich über Spendengelder finanziert. Für jeden Klangstrolch fallen jährlich Kosten in Höhe von 100 Euro an. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte für 115,28 Euro , übernehmen Konzertbesucher gleichzeitig die Patenschaft für ein Klangstrolchjahr und ermöglichen einem Kind so ein Jahr kostenlosen Musikunterricht. Außerdem ist dem Preis der Konzerteintritt für einen Klangstrolch enthalten.

Für Kinder beträgt der Eintritt 15,28 Euro. Karten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet unter www.elbphilharmonie.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige