Sommerfest mit Spendenlauf

Anzeige
Laufen für einen guten Zweck: Jeder Kilometer zählt Foto: Grundschule Karlshöhe/wb
Hamburg. Vor den großen Ferien veranstaltet die Grundschule Karlshöhe am Sonnabend, 11. Juli, von 11 bis 14 Uhr ein Sommerfest der besonderen Art. Zum ersten Mal laufen die Kinder mit Lehrern, Verwandten und Freunden für einen guten Zweck. Beim Spendenlauf gewinnen alle Mitläufer pro gelaufenem Kilometer einen festgesetzten Betrag. Die so erkämpfte Summe kommt zwei Projekten zugute: Einmal sollen die Butiru Christian Schools in Uganda unterstützt werden, die Kindern und Jugendlichen eine Schulbildung ermöglichen. Zudem fließen „erlaufene“ Spendengelder in eine Projektwoche im Mitmachzirkus Zaretti:
Dort können die Schulkinder im nächsten Schuljahr selbst Zirkusnummern einstudieren und sie dann vor Publikum aufführen. Das Sommerfest organisiert die Grundschule und ihre drei Zweigstellen gemeinsam mit Eltern, Kooperationspartnern und dem Schulverein. Die Schule bittet jetzt um öffentliche Unterstützung: Für Sachspenden zur Ausrichtung einer Tombola ist sie ebenso dankbar wie für finanzielle Beiträge für den Spendenlauf. Auskunft unter Tel.: 300 609 30 oder unter grundschule-karlshoehe-mit-zweigstellen@bsb.hamburg.de (wh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige