Songs schreiben mit Hamburger Powerfrau

Anzeige
Songtexte schreiben mit Tanja Wahle. Der Workshop ist am 8. Oktober im „Blauen Salon“ in Barmbek Foto: Stefan Wahle

Tanja Wahle zeigt in ihrem Workshop im „Blauen Salon“ in Barmbek, wie aus Gefühlen und Gedanken zu Songtexte werden

Barmbek Hier kommt die gute Nachricht für alle Sänger: Songtexte schreiben kann man lernen! Powerfrau Tanja Wahle, die im „Blauen Salon“ in Barmbek Gesang unterrichtet, bietet jetzt einen entsprechenden Workshop an: „Mein Songtext – von der Idee bis zur Fertigstellung“. Das Wichtigste: nicht lange nachdenken, sondern einfach anfangen und schreiben. Kein Text ist schlechter als einer, der nicht aufgeschrieben wird. Und dann geht es ins Detail: Welche Texte anderer Künstler gefallen den Teilnehmern, und warum? Wie fasst man sich kurz und beschränkt sich auf das Wesentliche? Und muss es sich immer reimen? Eigene Songtexte, falls vorhanden, können gerne mitgebracht werden, sind aber keine Bedingung. Es geht zunächst darum, etwas zu Papier zu bringen, was man vielleicht schon im Kopf hat. Dazu ist es hilfreich, ein oder zwei Songtexte mitzubringen, die einem gefallen. Tanja Wahle hat sich mit Vocalcoaching als zweitem Standbein einen Lebenstraum erfüllt. Nebenbei schreibt sie gerade an ihrem zweiten Buch. (ruh)

Sonnabend, 8. Oktober, 14 bis 19 Uhr, Blauer Salon, Pestalozzistraße 24, Fragen und Anmeldung unter: musik@lalala-hamburg.de. Weitere Infos: Tanja Wahle

Lesen Sie auch: Tanja Wahle powert Barmbek auf
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige