Spielplatz am Rübenkamp 310 ist abgebaut

Anzeige
Auf dem Gelände stehen keine Spielgeräte mehr Foto: Timm

Ob ein Ersatzspielplatz geschaffen wird, ist unklar

Ohlsdorf Der frühere Spielplatz am Rübenkamp 310 (direkt neben der Auferstehungskirche) wird wieder der Fläche der Grundschule am Ballerstaedtweg zugeschlagen und zukünftig nicht mehr öffentlich genutzt. Das Grundstück sei vom Bezirk an Schulbau Hamburg zurückgegeben worden. Das teilte Schulbau-Sprecher Stefan Nowicki auf Wochenblatt-Anfrage mit. Hintergrund sei das umfangreiche Wohnungsbauprojekt in unmittelbarer Nähe am Wolkausweg. Nachbarin Heidi Kieslat hatte mitbekommen, dass der Spielplatz abgebaut und die Geräte abtransportiert wurden. „Wir verstehen es nicht“, sagte sie dem Wochenblatt – der Spielplatz sei immer „gut frequentiert“ gewesen. Ob es einen öffentlichen Ersatzspielplatz in der näheren Umgebung geben wird, konnte bisher keine Behörde bestätigen. (fbt)
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
392
Michael Kahnt aus Barmbek | 15.08.2016 | 11:26  
392
Michael Kahnt aus Barmbek | 15.08.2016 | 14:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige