Unterstützer gesucht

Anzeige
Irmtraut und Adele helfen seit ein paar Jahren b ei der Möbelkiste Foto: Grell
Hamburg: Möbelkiste |

Möbelkiste braucht am neuen Standort helfende Hände

Wandsbek/Barmbek Die Möbelkiste, die gleich neben der U-Bahnstation Dehnhaide im vergangenen Jahr neue Räume gefunden hat, verkauft Einrichtungsgegenstände an Bedürftige mit geringem Einkommen. Nachdem in Eilbek der Standort schwer zu finden war und die Käufer nur schleppend auf das neue Angebot aufmerksam wurden, hat das Team jetzt jede Menge zu tun. Täglich kommen Interessierte, die sich neu einrichten wollen und das Team ist deshalb wieder auf der Suche nach neuen Helfern.
„Wir brauchen ein paar Damen unter den Ehrenamtlichen, die an der Kasse und bei den Verkaufsberatungen unterstützen können“, betonen Irmtraut und Adele, die hier seit ein paar Jahren tätig sind. Besonders wichtig sei dabei die Zuverlässigkeit, meinen die beiden Ehrenamtlerinnen: „Wer sich entscheidet, hier zu arbeiten, der müsste auch feste Zeiten übernehmen.“ Täglich außer montags und am Wochenende hat die Möbelkiste geöffnet, die hauptsächlich neuwertige, von einem großen Möbelhaus gespendete Schränke, Betten, Tische und Matratzen anbietet. (kg)

Möbelkiste, Dehnhaide 1B, Öffnungszeiten Di. bis Fr. 10 bis 15 Uhr, Lieferung möglich, Telefon 52 59 03 35
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige