Veganes Krankenhaus-Bistro von PETA ausgezeichnet

Anzeige
Hatte die Idee zu einem vegan-vegetarischen Bistro im Krankenhaus: Ingo Jäger Foto: nik

Green Point in der Schön Klinik Eilbek ist Deutschlands einziges vegan-vegetarische Krankenhaus-Café

Barmbek-Süd/Eilbek Im Green Point Café verzichtet Ingo Jäger (44) komplett auf tierische Produkte. Das brachte dem Eilbeker Krankenhaus-Bistro jetzt den „Progress Award“ der Organisation PETA ein. Die Tierrechtsorganisation zeichnete das vegan-vegetarische Café für seine Vorreiterrolle in der deutschen Krankenhauslandschaft aus. Kein anderes deutsches Krankenhaus hat ein vegan-vegetarisches Bistro. Im Januar 2015 eröffnete das Green Point neu; mit einem überarbeiteten Angebot, ganz ohne tierische Produkte. Das geht auf Ingo Jäger zurück, der als Leiter des Catering der Schön Klinik Eilbek die Idee dazu hatte. Jäger, der selbst seit 2011 vegan lebt, hatte in einer Kochshow mit Jérôme Eckmeier ein Schlüsselerlebnis. In dem Koch und Konditor reifte schließlich die Idee, ein Bistro in dem Krankenhaus zu eröffnen, das auf tierische Produkte verzichtet und dadurch auch einen positiven Effekt für die Gesundheit hat. Das Konzept ging auf und Jäger freut sich, dass die Schön Klinik sich auf das Experiment „Vegan-Bistro“ einließ. Doch was gibt es anstelle von Salami-Brötchen? „Salami-Brötchen mit veganer Wurst“, antwortet Jäger. Auch vegane Mettbrötchen hat das Bistro im Angebot; ebenso veganes Eis und Kuchen. Und auf seine Kaffee-Spezialität braucht man auch nicht zu verzichten. Hier gibt es eben veganen Cappucino. Statt Kuhmilch setzt das Café, das von der Schön Klinik betrieben wird, auf Sojamilch. Zudem wird großer Wert auf biologische und regionale Produkte gelegt. „Wir sind nicht rein vegan“, sagt Jäger, „aber wir setzen auf Nachhaltigkeit.“ „Ein solch innovatives Krankenhaus, das sich mit Weitsicht für das Wohl von Mensch und Tier einsetzt, zeichnen wir sehr gerne mit unserem Progress Award aus“, sagt Harald Ullmann, 2. Vorsitzender von PETA Deutschland e.V. „Die Schön Klinik Hamburg Eilbek ist mit der aktiven Förderung der veganen Lebensweise ein herausragendes Vorbild für andere Krankenhäuser, die diesem Beispiel hoffentlich schon sehr bald folgen werden.“ Das Green Point in der Schön Klinik Eilbek ist ein öffentliches Bistro. Daher freut sich Jäger auf „Laufkundschaft“. Rund 150 Menschen nutzen das vegane Café bereits täglich. Es ist von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. (nik)

Weitere Infos: Green Point Hamburg Eilbek
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige