Senioren-Flashmob und vieles mehr am Weltseniorentag vor und im Knust

Wann? 01.10.2017 11:00 Uhr bis 01.10.2017 14:30 Uhr

Wo? Knust, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Knust | Weltseniorentag = Internationaler Tag der älteren Generationen 1.Oktober 2017

Fragt man Dagmar Hirche, die Vorsitzende des Hamburger Vereins Wege aus der Einsamkeit e.V., was denn ein Senioren-Flashmob sei, antwortet sie augenzwinkernd, „Ein Blitzauflauf! Mit 0% Fett, keinen Kalorien, aber 100% Spaß!"

Am Weltseniorentag, Sonntag 1. Oktober, lädt Wege aus der Einsamkeit und viele andere Vereine zum Senioren-Flashmob im Hamburger Karoviertel ein. Lebensfrohe Senioren aus allen Teilen der Stadt überraschen Passanten und Schaulustige mit einem spontaner guter Laune, Gesang und vielleicht sogar einem Tänzchen?

Als prominenter Stargast hat sich Maximilian Arland angekündigt, der mit den Hamburger Senioren den Weltseniorentag feiern möchte.

Los geht es am 1. Oktober um 11 Uhr vor dem traditionsreichen Musik-Club KNUST im Neuen Kamp 30. Gut zu erreichen mit der U3 oder den Metrobussen 3 und 6, Haltestelle Feldstraße. Der weitere Weg wird mit Luftballons gut ausgeschildert.

Als „Nachspeise“ laden Maximilian Arland und Wege aus der Einsamkeit zum Senioren-Speed-Dating im KNUST. Bei Kaffee und Kuchen wird hier bis ca. 14.30 Uhr fröhlich weiter gesungen, getanzt und natürlich geklönt.

Entertainer Maximilian Arland präsentiert auf der Veranstaltung auch den Sieger der Aktion „Mensch 60+“ von BRIGITTE WIR und Wege aus der Einsamkeit.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder ab 60 ist herzlich willkommen mitzumachen und Spaß zu haben. Weitere Informationen unter Telefon 040/ 422 36 223 200 und im Internet unter https://www.wegeausdereinsamkeit.de/senioren-flashmob-speeddating/


Wer dazu gar keine Lust hat, im Knust wird in einem anderen Saal ab 13.30 Uhr live das Spiel St.Pauli gegen Bielefeld auf einem großen TV Gerät gezeigt, vielleicht eine Alternative.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige