Weltgebetstag aus Frankreich in Barmbek

Anzeige
Hamburg: Auferstehungskirche Barmbek |

Zum diesjährigen regionalen Weltgebetstags-Gottesdienst am Freitag, dem 1. März 2013 um 19 Uhr lädt die Auferstehungskirche Nord-Barmbek, Tieloh 22, alle herzlich ein.

Die Gottesdienstordnung wurde von Frauen aus Frankreich gestaltet. Die Losung lautet: „Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen“

Was bedeutet es, Vertrautes zu verlassen und plötzlich fremd zu sein? Wie können wir Fremde bei uns willkommen heißen? In der Bibel, einem Buch der Migration, ist die Frage der Gastfreundschaft immer auch eine Glaubensfrage. Mutig konfrontiert uns dieser Weltgebetstag so auch mit den gesellschaftlichen Bedingungen in unserer „Festung Europa“, in der oft nicht gilt, wozu Jesus aufruft.

Diese Losung wird uns wieder neue Denkanstöße geben, die wir gerne beim anschließenden gemütlichen Beisammensein teilen möchten.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige