Armband in Bramfeld gestohlen

Anzeige
Trickdieb klaut Rentner Armband Symbolfoto: wb

Trickdieb beklaut hilfsbereiten Rentner

Bramfeld Beim Geldwechseln auf der Straße sollte man ganz genau aufpassen. Diese Erfahrung musste kürzlich ein hilfsbereiter Rentner machen, der mit seinem Fahrrad gegen 15 Uhr gerade den Friedhof Ohlsdorf am Eingang in der Fabriciusstraße verlassen wollte. Als ihn ein Unbekannter fragte, ob er Geld wechseln könne, hielt er an und holte sein Portemonnaie heraus. Der Mann, der als 30 bis 40 Jahre alter korpulenter Typ mit kurzen schwarzen Haaren beschrieben wird, zückte ebenfalls seine Geldbörse. Beim Hineinschauen stieß er dabei wie zufällig an den Arm des 78-Jährigen. Kurz darauf trennte man sich. Der Rentner war nur wenige Meter gefahren, als er bemerkte, dass er auf einen besonders fingerfertigen Trickdieb hereingefallen war, der ihm sein goldenes Armband vom rechten Handgelenk gestohlen hatte. Da der Geschädigte erst eineinhalb Stunden später Anzeige bei der Polizei erstattete, erübrigte sich eine Sofortfahndung. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige