Dreiste Diebe im Umkleideraum

Anzeige
Bei den Tätern wurden drei gestohlene Handys gefunden Symbolfoto: wb

Täter wurden vorläufig festgenommen

Barmbek Bei einem Sportverein in Barmbek tauchte kürzlich ein Jugendlicher auf und fragte, ob er mittrainieren könne. Der Kapitän des Fußballteams stimmte zu, worauf sich der junge Mann in die Umkleidekabine begab. Wenig später kam er wieder heraus und fragte, wo er seine Wertsachen deponieren könne, worauf man ihm einen Schüssel für die Innenkabine aushändigte. Als er nach einigen Minuten noch nicht wieder auf der Bildfläche erschienen war, begab sich der Spieler in die Kabine. Er stieß auf zwei Jugendliche, von denen einer gerade seine Hose in der Hand hielt und erschrocken fallen ließ. Dann stellte der 25-Jährige fest, dass sich sein Handy nicht mehr in seiner Sporttasche befand.
Er verlangte das Gerät zurück, worauf die Jugendlichen entgegneten, dass sie mit der Sache nichts zu tun hätten. Ein hinzugezogener Mitspieler alarmierte die Polizei. Die Diebe wurden bis zum Eintreffen der Beamten kurzerhand eingeschlossen.
In einer schwarzen Tasche, die im Gang zum Ballraum gefunden wurde, befanden sich drei gestohlene Handys. Die 16 und 17 Jahre alten Täter wurden vorläufig festgenommen. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige