Durchs Fenster eingestiegen

Anzeige
Unbekannter Mann drang bei Rentnerin über das Schlafzimmerfenster ein und wurde von ihr überrascht Symbolfoto: wb

Rentnerin erwischt Täter auf frischer Tat

Barmbek Eine Rentnerin hat einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat überrascht. Sie hatte im Schlafzimmer ihrer Erdgeschosswohnung in der Wagnerstaße das Fenster geöffnet, um zu lüften. Anschließend verließ sie den Raum. Als die 79-Jährige einige Zeit später zurückkehrte, stand ein unbekannter Mann vor ihr und sagte in akzentfreiem Deutsch, dass sie sich nicht zu ängstigen brauche. Er habe gesehen, dass vor ihm ein Einbrecher durch das Fenster geklettert wäre, dem er gefolgt sei. Als Polizist habe er schließlich alles im Blick. Die Barmbekerin verwies den Mann aus ihrer Wohnung. Gestohlen worden war offensichtlich nichts. Der Täter, der eine weiße Hose trug und einen dunklen Teint hatte, soll 20 bis 30 Jahre alt und ein 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige