Ehedrama

Anzeige
Foto: Symbolbild
Bramfeld Eine schreckliche Tat meldet die Polizei aus der Elbinger Kehre. Ersten Ermittlungen zufolge kam es zwischen zwei Eheleuten am Mittwoch vergangener Woche gegen 8 Uhr zu einem Streit, der derart eskalierte, dass der 73-jährige Mann seiner zwei Jahre älteren Frau mit einem Hammer auf den Kopf schlug. Die Verletzte konnte auf die Terrasse flüchten, wo sie von Zeugen gesehen wurde. Diese alarmierten sofort Rettungskräfte und Polizei. Die Beamten fanden den Mann auf dem Boden liegend, er hatte offenbar versucht, sich das Leben zu nehmen. Er wurde reanimiert, in ein Krankenhaus eingeliefert und sofort operiert. Bei seiner Ehefrau, die ebenfalls ins Krankenhaus kam, bestand keine Lebensgefahr. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige