Einbrecher benutzt Dusche

Anzeige
Einbrecher nutzt die Dusche Symbolfoto: wb

Täter hatte offenbar einen Zweischlüssel

Steilshoop Zusammen mit ihrer Mitbewohnerin verließ eine junge Bramfelderin kürzlich um 17 Uhr das Haus. Die Wohnungstür hatte sie dabei nur zugezogen. Um so erschrockener war die 21-Jährige, als sie eineinhalb Stunden später zurückkehrte und die Tür mit zwei Umdrehungen verschlossen war. Ihre Bekannte konnte es nicht gewesen sein, da sie erst später nach Hause kommen wollte. Die Zimmer waren durchwühlt. Es fehlten 50 Euro. Außerdem hatten der oder die Täter offenbar die Dusche benutzt, worauf Wasserreste im Bad hindeuteten, sich im Eisschrank bedient und den Herd benutzt. Die entsetzte Frau begab sich zur Polizei. Laut ihrer Aussage sollte es eigentlich keine weiteren Schlüssel mehr geben. Vielleicht hatte sich einer ihrer Vormieter ein zweites Exemplar anfertigen lassen. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige