Festnahme nach Kioskeinbruch in Barmbek

Anzeige
Zeuge beobachtet einen Einbruch in Barmbek-Nord und alarmiert die Polizei Symbolfoto: wb

Zeuge beobachtet den Einbruch und alarmiert die Polizei

Barmbek-Nord Am frühen Sonnabendmorgen (12. November) wurde ein 37-Jähriger im Elligersweg dabei beobachtet, wie er mit Gewalt den Rollladen an einem Kiosk hochschob und anschließend die Fensterscheibe einschlug. Der Zeuge rief die Polizei und sah noch, wie der Einbrecher wieder aus dem Laden in Richtung Bahnhof Rübenkamp flüchtete. Bei der Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen konnte der mutmaßliche Täter noch in der Nähe des Tatorts mit seiner Beute, 150 Euro aus der Wechselkasse, gestellt werden. Der Mann, der keine Aussage machen wollte, wurde einem Haftrichter vorgeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige