Frau aus brennender Wohnung gerettet

Anzeige
Hamburg-Barmbek: Feuerwehr rettet Frau aus brennender Wohnung Symbolfoto: wb
Hamburg: Fuhlsbüttler Straße |

Feuerwehr Hamburg evakuiert in Barmbek eine Frau aus dem dritten Stock

Barmbek Am Freitagmorgen (19. Mai) erreichte die Feuerwehr Hamburg ein Notruf aus der Fuhlsbüttler Straße. Die Bewohnerin einer Wohnung in der dritten Etage meldete, dass Teile ihrer Einrichtung brennen würden und sie bereits Löschversuche unternommen habe. Mit der Einsatzmeldung „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ rückten insgesamt 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus. Mit Hilfe einer Brandfluchthaube konnten die Rettungstrupps die Frau aus der Wohnung retten. Sie wurde von einem Notarzt untersucht, suchte aber auf eigenen Wunsch kein Krankenhaus auf. Der Zimmerbrand wurde nach kurzer Zeit gelöscht. Nach umfangreichen Nachlöscharbeiten und Entrauchung des Treppenraumes hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursachenermittlung aufgenommen. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige