Frau sticht mit Messer auf Mann ein - Opfer verstorben!

Anzeige
Hamburg-Barmbek: Im Streit hat eine Frau einen Mann mit einem Messer schwer verletzt Symbolfoto: mdt
Hamburg: Bramfelder Straße | In der Bramfelder Straße in Barmbek ist am Dienstagabend gegen 22 Uhr (21. Februar) ein Streit eskaliert. Eine 35 Jahre alte Frau habe in ihrer Wohnung im Zuge einer Auseinandersetzung einen 31-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt.

Streit in Barmbek eskaliert und endet in Messerattacke


Die mutmaßliche Täterin selbst rief nach Tat die Rettungskräfte. Diese fanden den 31 Jahre alten Mann leblos am Boden vor. Nach Reanimationsmaßnahmen wurde das Opfer in ein Krankenhaus transportiert und verstarb anschließend.

Landeskriminalamt ermittelt


Die Frau wurde dem Haftrichter vorgeführt. Bislang sind die Hintergründe der Tag noch unklar. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige