Jugendliche Kfz-Diebe

Anzeige
Dank der Mithilfe einer Anwohnerin aus dem Käthnerort konnte die Polizei kürzlich zwei jugendliche Kfz-Aufbrecher festnehmen. Die Zeugin hatte die Täter um 0.25 Uhr dabei beobachtet, als sie sich an einem parkenden VW Polo zu schaffen machten und diesen wenig später öffneten. Einer der Verdächtigen nahm einen Gegenstand heraus, warf ihn aber anschließend in einen Garten: Eine Leselupe, die später gefunden wurde. Wie die folgenden Ermittlungen der sofort alarmierten Polizei ergaben, hatten die inzwischen verschwundenen Täter die Fahrertür des Wagens aufgehebelt. Aufgrund der guten Personenbeschreibung der Zeugin konnten die Einsatzfahrzeuge Peter 31/3 und 31/81 die Flüchtigen in der Osterbekstraße festnehmen. In ihrer Vernehmung verwickelten sich die beiden 17-Jährigen zwar in Widersprüche, doch den Fahrzeugaufbruch gaben sie letztlich nicht zu. Die Täter wurden dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige