Pizzabote überfallen

Anzeige
Überfall auf Pizzaboten: Polizei bittet um Hinweise Symbolfoto: wb

Polizei bittet um Hinweise

Barmbek Ein Pizzabote wollte am vergangenen Sonntag gegen 23 Uhr seine
Ware an der Schwalbenstraße ausliefern, doch suchte vergeblich am Klingelschild nach dem Namen des Bestellers. Der 26-Jährige stieg wieder in seinen Pkw, um die Sache zu klären. Plötzlich riss ein unbekannter Mann die Beifahrertür auf und griff nach dem auf dem Sitz liegenden Portemonnaie des Boten. Dieser verteidigte sein Hab und Gut, worauf ihm der Täter eine Ladung Reizgas ins Gesicht sprühte. Als das Opfer um Hilfe schrie, rannte der Mann ohne Beute davon. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief negativ. Der englisch sprechende Mann wird wie folgt beschrieben: 1,70 bis 1,75 Meter groß, bekleidet mit dunkler Kapuzenjacke, heller Hose und einem grauen Schal. (th)

Konkrete Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige