Polizei Hamburg sucht Zeugen nach Raub in Barmbek

Anzeige
In Barmbek wurde eine 82-Jährige in ihrer Wohnung beraubt. Die Polizei Hamburg bittet um Hinweise Symbolfoto: wb

Eine 82-Jährige wurde in ihrer Wohnung von zwei Unbekannten überfallen

Barmbek Die Hamburger Polizei sucht zwei unbekannte Männer, die am vergangenen Donnerstag eine Rentnerin in Barmbek-Süd ausgeraubt haben. Das Opfer kam gegen die Mittagszeit vom Einkaufen zurück und bemerkte ihre späteren Räuber bereits im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses in der Marschnerstraße. Als die 82-Jährige ihre Wohnungstür aufgeschlossen hatte, drängten die Männer die Frau in ihre Wohnung. Dort musste sich die Rentnerin gegen eine Wand stellen, während die Männer die Räume durchsuchten. Sie fanden wertvollen Schmuck und mehrere Hundert Euro Bargeld. Mit ihrer Beute konnten die Täter anschließend flüchten. Die Rentnerin, die unter Schock stand, wurde ambulant von Sanitätern versorgt.
Der eine Täter soll etwa 40 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß sein. Auf dem Kopf trug er eine braune Mütze. Sein Komplize soll kleiner sein, kurze Haare tragen und ein rundes Gesicht haben. Auf seiner dunklen Jacke ist auf Brusthöhe ein kleines Dreieck. Beide Männer sprechen Hochdeutsch. (ngo)

Das Landeskriminalamt Nord bittet Zeugen und Anwohner, sich mit dem LKA unter der Telefonnummer 040 / 428656789, in Verbindung zu setzen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige