Polizeibeamten mitgeschleift

Anzeige
Eine der Täterinnen wurde festgenommen Foto: wb

Der Ordnungshüter erlitt Schürfwunden an Händen, Armen und Knien

Barmbek Eine Mitarbeiterin eines Einkaufsmarkts an der Fuhlsbüttler Straße wurde kürzlich von einer Kundin darüber informiert, dass zwei Frauen immer wieder Waren aus den Auslagen in einen Trolley packen würden, um diese, ohne zu zahlen, dann in einem geparkten Fahrzeug zu verstauen. Die 23-Jährige konnte eine der Täter-innen festhalten und die Polizei alarmieren. Als die Beamten bei dem im Heidhörn abgestellten Mercedes erschienen, fuhr der Wagen an. Nach Aufforderung der Ordnungshüter stoppte die Fahrerin, doch dann gab sie einfach ohne Vorwarnung Gas, wobei einer der beiden Beamten ein Stück mitgeschleift wurde und stürzte. Dabei erlitt der 45-Jährige Schürfwunden an Händen, Armen und Knien. Im Rahmen einer Fahndung wurde der Wagen, in dem noch ein Mann gesessen hatte, im Rübenkamp verlassen aufgefunden. Die 40 Jahre alte festgenommene Täterin verweigerte die Aussage. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige