Raub mit drei Promille

Anzeige
Barmbek Einen Raubüberfall auf einen Rentner hat die Polizei aus der Starstraße gemeldet. Dort wollte sich ein 80-Jähriger am vergangenen Donnerstagmittag bei seinem Rückweg vom Einkaufen auf einer Bank ausruhen, als der Täter auftauchte und versuchte, ihm seine Tüten zu entreißen. Der alte Herr verteidigte sein Hab und Gut, worauf der Räuber ihm mehrfach eine Flasche auf den Kopf schlug und schließlich mit seiner Beute in Richtung Bramfelder Straße flüchtete. Eine Zeugin kam dem Geschädigten, der mit Kratzern und Schwellungen am Kopf sowie im Gesicht noch glimpflich davon kam, zur Hilfe und verständigte die Polizei. Die alarmierten Beamten nahmen den Tatverdächtigen kurz darauf fest. Der 32-jährige Täter hatte allerdings nur noch eine der geraubten Tüten bei sich. Ein Alkoholtest ergab drei Promille, was eine Blutprobenentnahme zur Folge hatte. Der Täter wurde dem Haftrichter vorgeführt. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige