Spielhalle überfallen

Anzeige
Drei maskierte Männer haben eine Spielhalle in der Steilshooper Straße überfallen Symbolfoto: wb

Polizei bittet um Hinweise

Steilshoop Drei maskierte Männer überfielen am vergangenen Mittwoch um 22.50 Uhr eine Spielhalle in der Steilshooper Straße. Einer der Räuber bedrohte den Angestellten mit einer Pistole, worauf der 37-Jährige ihm 150 Euro übergab. Anschließend flüchtete das Trio. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Die Täter werden wie folgt beschrieben: (1) etwa 19 Jahre, ca. 1,70 Meter groß, normale Statur, „Anonymus“-Maske, dunkle Daunenjacke, sprach akzentfrei Deutsch; (2) etwa 19 Jahre, ca. 1,70 Meter groß und normale Statur, sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke, dunkler Wollmütze und Skimaske mit Augenschlitzen. Zudem trug er eine schwarze Umhängetasche; (3) etwa 17 Jahre, ca. 1,65 Meter groß, schlanke Statur und schwarze Haare. Er trug einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Brille und war mit einem grauem Schal maskiert. (th)

Wer hat etwas beobachtet? Hinweise bitte an das Landeskriminalamt, Telefon: 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige