Steilshoop: Frau konnte Angreifer abwehren

Anzeige
Tatort dwin-Scharff-Ring in Hamburg: Frau konnte Angreifer in die Flucht schlagen Symbolfoto: wb

Polizei Hamburg bittet um Hinweise und sucht Zeugen. Täter wurde durch Tierabwehrspray an den Augen verletzt

Steilshoop Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Dienstag vergangener Woche (30.8.) um 5.20 Uhr im Edwin-Scharff-Ring in Höhe Hausnummer 50 - 52 eine Passantin von hinten am Rucksack packte und sie in den Torbogen zum Innenhof zog. Obwohl die junge Frau kaum Luft bekam, da sie der Täter inzwischen am Kragen gepackt hatte, gelang es ihr, aus ihrer Kleidung ein Tierabwehrspray zu ziehen und dem Mann damit ins Gesicht zu sprühen. Daraufhin flüchtete er. Es ist zu vermuten, dass der Täter durch das Spray verletzt wurde, mehrere Stunden deutlich gerötete Augen hatte und möglicherweise einen Arzt aufsuchte. (th)

Zeugen, die entsprechende Hinweise zu einem derart Verletzten geben können, melden sich unter Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige