Supermarkt im Haferkamp überfallen

Anzeige
Die Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall im Haferkamp Symbolfoto: wb

Polizei sucht Zeugen

Barmbek Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Raubüberfalls auf einen Supermarkt im Haferkamp. Die drei Täter, die das Geschäft am vergangenen Donnerstag (11. Februar) um 22 Uhr betraten, verhielten sich zunächst wie normale Kunden. Als sie an der Kasse auftauchten, zog einer der Männer plötzlich eine Pistole, schlug damit auf den Tresen und verlangte die Einnahmen. Er bekam von dem 30-jährigen Angestellten eine unbekannte Summe Geld. Dann flüchtete er mit seinen Komplizen aus dem Markt in Richtung Stückenstraße. Die mit Kapuzenpullovern und Trainingshosen bekleideten Täter werden als 16 bis 25 Jahre alt und dunkelhäutig beschrieben. Im Gegensatz zu seinen Begleitern war der bewaffnete Mann korpulent. (th)

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt, Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige