Wettbüro in Barmbek überfallen

Anzeige
In Hamburg-Barmbek haben zwei Männer ein Wettbüro in der Hamburger Straße überfallen Symbolfoto: Wb

Zwei Männer überfallen Angestellten in der Hamburger Straße. Raubdezernat Hamburg sucht Zeugen

Barmbek-Süd Am Freitagabend haben zwei maskierte Männer ein Wettbüro in der Hamburger Straße gestürmt und den 43 Jahre alten Angestellten mit Pfefferspray bedroht. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchteten die Männer umgehend. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit sieben Polizeifahrzeugen blieb ohne Erfolg. Die zwei Männer sollen zwischen 1,80 und 1,85 groß sein und eine sportliche Figur haben. Beide Täter waren dunkel gekleidet und maskiert. (ngo)

Das Raubdezernat des Landeskriminalamtes für die Region Hamburg-Nord bittet um Hinweise unter Telefon 040 / 428656789
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige