offline

Andreas Schweizer

498
Heimatort ist: Barmbek
498 Punkte | registriert seit 07.07.2014
Beiträge: 88 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

FDP Eppendorf-Winterhude: Susanne Löffler (FDP Baden-Württemberg) referiert über "Liberale Politik"

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 21.09.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Schauen Sie vorbei! Diskutieren Sie mit! Dienstag, 22. September 2015 um 19 Uhr lädt der Kreisvervand FDP Eppendorf-Winterhude zum Thema "Liberale Politik in der Praxis im Spannungsfeld zwischen Humanitärer Hilfe und gesellschaftlicher Integration" mit Susanne Löffler (FDP Baden-Württemberg) ein. Ort: Restaurant Apollon „Bei Pano“, Nienredder 1, 22527 Hamburg Mehr Infos zur...

1 Bild

Positives Votum für Erneuerung einer Reifenschaukel auf dem Bauspielplatz Tweeltenmoor

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Langenhorn | am 17.09.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die Initiative Spielplätze und Freizeit Langenhorn Heidberg e.V. (ISUF) hat für die Renovierung und die Erneuerung einer Reifenschaukel auf dem Bauspielplatz Tweeltenmoor Mittel in Höhe von 5.318 Euro beantragt. Die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hatte das Begehren der Initiative unterstützt und als Antrag in die Bezirksversammlung eingebracht. Nachdem der...

1 Bild

Unfall Dithmarscher Straßenfest: FDP wünscht allen Verletzen gute Besserung

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 06.09.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Beim Straßenfest an der Dithmarscher Straße, an dem auch die FDP Barmbek-Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfelde teilnahm, sind am Sonnabendnachmittag mehrere Menschen durch ein umgestürztes Zelt verletzt worden. Drei Erwachsene und ein Kind kamen mit leichten Verletzungen in mehrere Krankenhäuser. Die Feuerwehr war mit 27 Beamten vor Ort. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende (FDP...

1 Bild

FDP Harvestude / Eimsbüttel lädt gemeinsam mit Eppendorf-Winterhude zu Talk&Brunch an die Alster

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 28.08.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der FDP-Kreisverband Harvestehude-Eimsbüttel lädt gemeinsam mit dem FDP-Kreisverband Eppendorf-Winterhude zum beliebten Sommerfest Talk&Brunch an die Alster Sonntag, 30. August 2015, ist es wieder soweit: Von 11.00 bis 15.00 Uhr lädt die FDP zu Talk&Brunch an die Außenalster, Harvestehuder Weg 1. Das beliebte lockere Politformat wurde 1991 von Burkhardt Müller-Sönksen ins Leben...

1 Bild

FDP Barmbek-Uhlenhorst gewinnt Preis bei „Hamburg räumt auf“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 12.08.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Riesenfreude bei der FDP Barmbek-Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfeld! Der Grund: Nach der großen Putzaktion „Hamburg räumt auf!“ vom 20. bis 29. März 2015 haben die fleißigen FDP-Mitglieder einen tollen Preis gewonnen. Der engagierte Kreisverband freut sich über tolle Eintrittskarten. Tolle Putzaktion im Frühjahr 2015: Danke FDP-Mitglieder! Schönster Kreis glänzt wieder Noch einmal ein...

1 Bild

Roberto Lehmann (FDP) trifft Botschafter Israels bei European Maccabi Games 2015 in Berlin: „Sport verbindet Juden und Nicht-Juden.“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Hohenfelde | am 04.08.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Roberto Lehmann (FDP Hamburg-Nord), Mitglied im Vorstand der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) Hamburg, hat den Botschafter Israels in Deutschland Yakov Hadas-Handelsman bei den European Maccabi Games 2015 in Berlin getroffen. Lehmann engagiert sich leidenschaftlich und mit großem Engagement für die Gesellschaft. Die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) ist eine Organisation in...

1 Bild

Roberto Lehmann (FDP): „330 Flüchtlinge sind in Dulsberg Willkommen – Stadtteilrat begrüßt frühzeitige Information.“ 1

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 29.07.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die angespannte Situation bei der Unterbringung von ca. 330 Flüchtlingen in Hamburg führt nun dazu, dass auch hier in Dulsberg Unterkünfte geplant sind, was die FDP Barmbek-Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfelde ausdrücklich unterstützt. Zum einen ist eine Erstversorgung für ca. 30 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, zum anderen eine Erstaufnahme für ca. 300 Menschen geplant. Beide...

2 Bilder

FDP Hamburg-Nord begrüßt Kompromiss zum Bebauungsplan Dulsberg 6

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 10.07.2015

PRESSEMITEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP begrüßt den Kompromiss zwischen dem Stadtteilrat Dulsberg und der rot-grünen Mehrheit im Bezirk zum Bebauungsplan Dulsberg 6 für das Gebiet an der Krausestraße zwischen Altem Teichweg und Dehnhaide. DICKOW (FDP Hamburg-Nord): „Gelungener Ausgleich zwischen Gewerbe, Mehrzweckhalle und Grün“ Der Dulsberger FDP-Bezirksabgeordnete Claus-Joachim DICKOW: „Der Kompromiss ist...

1 Bild

FDP Fuhlsbüttel kritisiert kalte Evokation zum Hallen- und Freibad Ohlsdorf 3

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Fuhlsbüttel | am 23.06.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Zur Anweisung der Senatskommission für Wohnungsbau und Stadtentwicklung an das Bezirksamt Hamburg-Nord, „das vorhabenbezogene Bebauungsplanverfahren Ohlsdorf 28 […] zügig und mit Priorität durchzuführen und den Bebauungsplan […] festzustellen“, erklärt der Vorsitzende der FDP im Regionalbereich Fuhlsbüttel-Langenhorn-Alsterdorf, zu dem auch der Stadtteil Ohlsdorf gehört, Finn Ole...

1 Bild

Tim Walter (FDP Eppendorf-Winterhude) zum 4. Internationalen Vatertag: „Kinder brauchen beide Eltern!“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 20.06.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD #Doppelresidenz #Doppelresidenz2017 Zum 4. internationalen Vatertag, dem 21. Juni 2015, erklärt Tim Walter, stv. Vorsitzender der FDP Hamburg Eppendorf-Winterhude. Tim Walter (FDP Hamburg-Nord): „Betreuung von Trennungskindern durch beide Eltern auf Augenhöhe!“ „Es ist ein Rausch, Mutter zu sein, und eine Würde, Vater zu sein.“ – so sagte einst der Dichter Sully Prudhomme. Am...

1 Bild

Svenja Kröhn (FDP Eppendorf-Winterhude): "Kundenparkplätze für Anwohner öffnen!" 2

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Winterhude | am 15.06.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Svenja Kröhn, FDP Eppendorf-Winterhude, regt Antrag zur Öffnung von Kundenparkplätzen für Anwohner an Die Parkplatznot in Eppendorf und Winterhude ist groß und es fehlt an einem vernünftigen Konzept für die Parkraumbewirtschaftung. Die Umbaumaßnahmen des rot-grünen Senats, die einen stetigen Parkplatzabbau zur Folge haben, verschärfen die Parksituation zusätzlich. Die abendliche...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord) enttäuscht: Rot-Grün lehnt Supermarkt-Parkplatz-Offensive ab!

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 14.06.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Joachim Dickow von der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord kämpft für die Öffnung von Nachts und Sonntags leer stehenden Kundenparkplätze für die ortsansässige Bevölkerung. Doch leider lehnte die rot-grüne Bezirkskoalition seinen Vorschlag ab. Dickow ist enttäuscht über die Anti-Autohaltung der Nord-Koaltion: "Das wäre eine Möglichkeit gewesen, auf einem einfachen...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow fordert Öffnung von Kundenparkplätzen für Anwohner

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 08.06.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beantragt, den Bezirksamtsleiter aufzufordern, mit den Betreibern von Supermärkten, Discountern und Einkaufszentren Gespräche aufzunehmen, um zu erreichen, dass diese ihre Nachts und Sonntags leer stehenden Kundenparkplätze für die ortsansässige Bevölkerung zur Verfügung stellen. Claus-Joachim Dickow (FDP Hamburg-Nord): “Rot-Grün...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Claus-Joachim Dickow bemängelt Rot-Grün für einseitigen Stadtrad-Antrag 2

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 22.05.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD SPD und Grüne peitschen Stadtrad-Antrag durch die Bezirksversammlung, statt alle Vorschläge zu bewerten und einen Konsens zu suchen. Der Sprecher der FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Claus-Joachim Dickow, kritisiert das Vorgehen von SPD und Grünen mit den Worten: “Es ist ein Armutszeugnis für das demokratische Selbstverständnis der Regierungsparteien im Bezirk...

1 Bild

Michael Kruse (FDP Barmbek-Uhlenhorst) kritisiert Terminpflicht und lange Wartezeiten für Barmbeker in Kundenzentren

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 21.05.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Michael Kruse (MdHB) kritisiert: „Menschen in Barmbek und Uhlenhorst leiden besonders unter Einführung von Terminpflicht in Kundenzentren.“ Wie eine Schriftliche Kleine Anfrage (SKA) des Abgeordneten Michael Kruse (FDP Hamburg-Nord) an den Senat ergeben hat, sind die Wartezeiten für Bürger, die ohne vorherigen Termin ein Kundenzentrum aufsuchen,...