offline

Maren Gebhardt-Bruderhausen

Maren Gebhardt-Bruderhausen
97
Heimatort ist: Barmbek
97 Punkte | registriert seit 17.04.2012
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 19
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Esoterik-Stammtisch

Maren Gebhardt-Bruderhausen
Maren Gebhardt-Bruderhausen | Barmbek | am 24.11.2016

Von Maren Gebhardt-Bruderhausen Galt Esoterik früher als Geheimwissenschaft, hat sie sich heutzutage in unserem bürgerlichen Alltag einen festen Platz erobert. Kein Mensch käme auf die Idee, dahinter noch dunkle Mächte zu vermuten. Alles, was unter den Begriff Esoterik fällt, gilt in unserer modernen Gesellschaft als vertretbar, und Anhänger dieser Geisteshaltung sind überzeugt, sie kann den Weg ins positive Denken und...

Aushilfspersonal in Restaurationen

Maren Gebhardt-Bruderhausen
Maren Gebhardt-Bruderhausen | Barmbek | am 17.06.2016

Von Maren Gebhardt-Bruderhausen Das große Lokal war gerammelt voll. Kein Wunder, denn draußen goss es in Strömen. Zwei Seniorinnen betraten das Lokal und tatsächlich erspähten sie in der hintersten Ecke noch zwei Plätze. Triefende Schirme und Mäntel wurden zur Garderobe gebracht und kaum saßen sie, stand auch bereits eine Bedienung vor ihnen. So ein schneller Service! „Zwei Kännchen Kaffee bitte“, orderten die Damen. „Und...

Die beruflichen Fähigkeiten der Generation +/-50 werden vernachlässigt

Maren Gebhardt-Bruderhausen
Maren Gebhardt-Bruderhausen | Barmbek | am 16.06.2016

Von Maren Gebhardt-Bruderhausen „Kein Älterer hat heutzutage Probleme, eine adäquate Arbeitsstelle zu finden“, meinte Frau Nahles kürzlich während eines Vortrags im Wirtschaftsforum zur Zukunft der Arbeitswelt. Utopie oder Wirklichkeit? Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, kommt zu anderen Schlüssen. Die Älterer – darunter absolute Fachkräfte – haben sehr wohl Schwierigkeiten, ihre Arbeitslosigkeit zu beenden. Schon...

Wohngemeinschaft im Alter 1

Maren Gebhardt-Bruderhausen
Maren Gebhardt-Bruderhausen | Barmbek | am 23.10.2015

Von Maren Gebhardt-Bruderhausen Haben Sie auch schon mal darüber nachgedacht wie es wäre, im Alter eine Wohngemeinschaft mit Freunden zu bilden? Der Gedanke ist verlockend. Gemeinsame Unternehmungen, zusammen essen, Klönschnack nach dem Frühstück, kleine Hilfeleistungen – alles selbstverständlich auf freiwilliger Basis. Es gibt allerdings auch eine Kehrseite: Wie löse ich eventuelle Konflikte, ertrage dominante...

Schöne Politiker 2

Maren Gebhardt-Bruderhausen
Maren Gebhardt-Bruderhausen | Barmbek | am 23.07.2015

Von Maren Gebhardt-Bruderhausen Neulich beim Fernsehen fiel mir auf, dass sich unsere derzeitigen Politiker irgendwie alle ähneln: Sorgenfalten auf der Stirn und über dem Nasenwulst, herabgezogene Mundwinkel, kleine Äuglein, schlaffe Gesichtszüge. Da kann die Politik ja nur genau so daherkommen: Sorgen im Bundeshaushalt, Krisen auf dem Finanzmarkt. Man befürchtet, verteilt um, nimmt weg, gibt zurück und baut...