offline

Rainer Pietschmann

Rainer Pietschmann
61
Heimatort ist: Barmbek
61 Punkte | registriert seit 08.05.2012
Beiträge: 11 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

„Der Prozess Mary Dugan“ im Theater an der Marschnerstraße

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 29.09.2016

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | „Der Prozess Mary Dugan“ – Die VB Thalia im Theater in der Marschnerstraße Ein Stück in 2 Akten von Bayard Veiller Regie: Harry Engelhardt Das älteste Amateurtheater Hamburgs, die Volksspielbühne Thalia, zeigt am 13.Oktober 2016, 19.30 Uhr im Theater in der Marschnerstraße die Premiere von „Der Prozess Mary Dugan“ in der Regie von Harry Engelhardt. Bis 16.Oktober folgen drei weitere Aufführungen. Die Tänzerin...

1 Bild

Tea time ...oder Wie töte ich meinen Regisseur

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 20.03.2016

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Kriminalkomödie von Lars Lienen Inhalt: Ort der Handlung: Das Theater in Shapelton-upon Sea. Man probt das Theaterstück „Wenn der Apfel fällt". Lewis Westcastle ist ein Genie – zumindest denkt dies Lewis Westcastle, seines Zeichens Regisseur im Kurtheater im britischen Shapelton-upon Sea. Für das Ensemble ist Lewis Westcastle ein egozentrischer Tyrann, der gnadenlos Beziehungen und Karrieren zertrümmert. Verständlich...

"Sonny Boys" im Theater an der Marschnerstraße

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 26.05.2015

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | 50 Jahre auf der Bühne Harry Engelhardt Komödie von Neil Simon Mit den Jahren der "ewigen Wiederholung" wuchs nicht nur der Ruhm, sondern die beiden Männer wuchsen zu einem untrennbaren Begriff zusammen: zu den Sonny Boys. Als Al Lewis eines Tages seinem Partner eröffnet, dass er aussteigen will, verkrachen sie sich so, dass sie elf Jahre nicht mehr miteinander reden. Bis eines Tages im Fernsehen eine Nostalgiesendung über...

De tweismeten Kruk

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 14.01.2015

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | ­präsentiert vom Amateurtheater Thalia von 1879 e.V. Regie: Harry Engelhardt Wer kennt es nicht? Eines der schönsten und beliebtesten deutschen Lustspiele um den bauernschlauen Dorfrichter Adam, der, in einer, vom unvorhergesehen auftauchenden Gerichtsrat Walter erzwungenen Verhandlung um einen zerbrochenen Krug selbst in Verdacht gerät, sich dabei aber immer wieder in Lügen und Ausreden verstrickt, am Ende vom Richter...

1 Bild

Theater an der Marschnerstraße

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 08.10.2014

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Wiederholung"Hotel zu den zwei Welten" Schauspiel von Eric-Emmanuel Schmitt präsentiert vom Amateurtheater Thalia Regie: Michael Rumpf In einem Hotel zwischen zwei Welten, in einem Hotel zwischen Leben und Tod, in das die Seelen aller Komapatienten kommen, treffen sich im Verlaufe des Stückes Personen mit unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Meinungen. Im Hotel zu den zwei Welten sind die Hotelgäste von...

Die Grönholm-Methode - Büro-Satire

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 22.03.2013

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Wann? 22.03.2013 19:30 Uhr Wo? Theater an der Marschnerstr, Marschnerstraße 46, Barmbek-Süd, 22081 Hamburg Die Grönholm-Methode Büro-Satire von Jordi Galceran, übersetzt von Stefanie Gerhold, präsentiert vom Amateurtheater Thalia von 1879 e.V. Regie: Katrin Viebig Aufführungsrechte - Pegasus GmbH und Medienverlag, Berlin Das Besprechungszimmer einer Firma: Vier Bewerber auf eine leitende Managerposition in einem...

1 Bild

Die Grönholm-Methode - Büro-Satire von Jordi Galceran-

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 19.03.2013

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | präsentiert das Amateurtheater Thalia von 1879 e.V. im Theater an der Marschnerstraße Do, 21.03.2013, 19.30 Uhr Premiere Fr , 22.03.2013, 19.30 Uhr Sa, 23.03.2013, 19.30 Uhr So, 24.03.2013, 18.00 Uhr Karten von 6-11 € Besucher unter 18 erhalten in den Reihen 14-16 freien Eintritt! Kartentelefon: 040 - 61 16 96 26 Inhalt: Das Besprechungszimmer einer Firma: Vier Bewerber auf eine leitende Managerposition in einem...

„Zeugin der Anklage“ Kriminalstück in 3 Akten von Agatha Christie

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 18.01.2013

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Besucher unter 18 Jahren erhalten in den Reihen 14-16 freien Eintritt! Karten: Telefon: 040 - 6116 9626 oder www.thalia-hamburg.de Die VB Thalia im Theater in der Marschnerstraße "Zeugin der Anklage“ Regie: Harry Engelhardt Die Wahrheit klingt oft unglaublich. Genau das reizt den ebenso bekannten wie erfahrenen Londoner Anwalt Wilfrid Robarts, die Verteidigung von Leonhard Vole zu übernehmen, obwohl seine Ärzte...

1 Bild

„De Lüüd vun'n Lehmpott“ Plattdeutsche Komödie in 6 Bildern von Konrad Hansen

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 07.10.2012

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | „De Lüüd vun'n Lehmpott“ – Die VB Thalia im Theater in der Marschnerstraße Plattdeutsche Komödie in 6 Bildern von Konrad Hansen Regie: Gert Krüger In Erinnerung an Konrad Hansen, dem ehemaligen Intendanten des Ohnsorg-Theaters zeigt das älteste Amateurtheater Hamburgs, die Volksspielbühne Thalia, am 18.Oktober 2012, 19.30 Uhr im Theater in der Marschnerstraße die Premiere von „De Lüüd vun'n Lehmpott“ in der Regie von...

1 Bild

Theater in der Marschnerstraße"Ich werde Dich mit meinen Worten streicheln“

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 11.09.2012

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Monologe / Dialoge - komisch, zornig, leidenschaftlich. Ausgewählt und zusammengestellt von Willi Kühl Regie: Petra Schwarz und Willi Kühl Das älteste Amateurtheater Hamburgs, die Volksspielbühne Thalia, zeigt am 20.September 2012, 19.30 Uhr im Theater in der Marschnerstraße die Premiere von „Ich werde Dich mit meinen Worten streicheln“ in der Regie von Petra Schwarz und Willi Kühl. Bis 23. September folgen drei weitere...

Kommissar Zimmermann und die Liebe zum Theater - Kriminalkomödie

Rainer Pietschmann
Rainer Pietschmann | Barmbek | am 17.05.2012

Hamburg: Theater an der Marschnerstraße | Theater an der Marschnerstraße 46, 22081 Hamburg, U3 Hamburger Straße Karten von 6-11 € Kartentelefon: 040 - 61 16 96 26 Besucher unter 18 Jahren erhalten in den Reihen 14-16 freien Eintritt! Inhalt Im Stadttheater Wilhelmshaven wird Hamlet von Shakespeare gegeben. In der Schlussszene passiert ein Mord, was zum Abbruch des Stückes führt. Im Zuschauerraum sitzt Kommissar Zimmermann. Er ist Theaterfan. Seit...