offline

Sven Tode

318
Heimatort ist: Barmbek
318 Punkte | registriert seit 17.04.2015
Beiträge: 52 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 17 Gefolgt von: 3
Bürgerschaftsabgeordneter für den Wahlkreis 09: Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg Fachsprecher für Wissenschaft und Forschung der SPD Bürgerschaftsfraktion. Fachthemen: Wissenschaft und Forschung, Europa, Finanzen (Haushalt). Aktuelles aus dem Wahlkreis erfahren Sie auch auf meiner Homepage oder folgen Sie mir auf facebook und twitter. Im Frühjahr 2011 bin ich das erste Mal in die Bürgerschaft gewählt worden, und zwar als direkt gewählter Wahlkreisabgeordneter aus dem Wahlkreis Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg-Hohenfelde. Als Neuling im Jahr 2011 gleich in den wichtigen Haushaltsausschuss gewählt worden zu sein, war eine große Ehre und Herausforderung für mich. Als Wissenschaftler und Hochschullehrer ist es mir ein besonderes Anliegen, mich im Wissenschaftsausschuss für gute Studienbedingungen und Chancengleichheit für alle Studierenden einzusetzen. Und als jemand, der mehrere Jahre lang als Hochschullehrer in Polen gearbeitet hat, liegt es mir am Herzen, im Europaausschuss für Hamburgs gute und freundschaftliche Beziehungen zu unseren europäischen Nachbarn und Partnerstädten in aller Welt zu arbeiten. Neben dieser fachlichen Arbeit will ich mich dafür einsetzen, in meinem Wahlkreis unsere sozialdemokratischen Ziele ganz konkret voranzubringen: Soziale Gerechtigkeit und gleiche Teilhabechancen durch Wohnungsbau, die Unterstützung des lokalen Gewerbes, wohnortnahe Schulen und barrierefreie Zugänge zu allen U- und S-Bahnstationen. Seit 1981 Mitglied der SPD Seit 2008 Distriktsvorsitzender der SPD in Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde. 2008 bis 2011 Mitglied im Regionalausschuss und (ab 2010) in der Bezirksversammlung Nord. Seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Mitglied u.a. in der AWO, dem SoVD, der Patriotischen Gesellschaft, des Überseeclubs, des Kuratoriums der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg, des Hohenfelder und Uhlenhorster Bürgervereins und des FC St. Pauli.
1 Bild

Eintrittswelle in den SPD Distrikt Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 11.04.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Distriktsvorsitzender Sven Tode (MdHB, SPD): "Seitdem Martin Schulz als unser Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender vorgeschlagen und gewählt wurde sind 16.080 Menschen neu in die SPD eingetreten. In unserem SPD Distrikt Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde sind es mittlerweile über 30 neue Genossinnen und Genossen die sich engagieren." Viele neue Mitglieder sind übrigens Online bei uns eingetreten, konnte Sven Tode berichten....

1 Bild

Arbeitskreis Kommunales des SPD Distrikts Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde gegründet

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 04.04.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Sven Tode (MdHB), Distriktsvorsitzender von der SPD Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde: "Ich freue mich, dass wir diesen wichtigen Arbeitskreis Kommunales in unserem Distrikt konstituieren konnten. Kommunalpolitik ist und war immer das wichtigste politische Betätigungsfeld von unseren Genossinnen und Genossen. Es ist gut, dass wir nun eine weitere Expertenrunde dazu bekommen haben. Möglich wurde dieses auch, durch die...

1 Bild

Jahresbilanz 2016 – Hamburger Feuerwehren leisten hervorragende Arbeit

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 31.03.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Zu der am 30. März 2017 vorgestellten Jahresbilanz 2016 der Feuerwehr erklärt Arno Münster, innenpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Die Einsatzzahlen der Feuerwehr sind nochmals gestiegen. Sie zeigen, dass die Feuerwehr Hamburg eine großartige Arbeit macht. Dieser Einsatz verdient unseren Dank und Respekt. Es ist wichtig, dass wir weiter die Rahmenbedingungen der Feuerwehr Hamburg verbessern. Die...

2 Bilder

Bürgerbewegung "Pulse of Europe" – Ein starkes Signal zur richtigen Zeit

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 31.03.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | In zahlreichen deutschen und europäischen Städten sind viele tausend Bürgerinnen und Bürger auf die Straße gegangen. Diese haben sich überparteilich zu der als „Pulse of Europe“ benannten Bürgerbewegung zusammengeschlossen, um für ein gemeinsames Europa zu demonstrieren. Allein hier in Hamburg waren es am vergangenen Sonntag knapp tausend Menschen, darunter auch einige Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft. In der...

1 Bild

Exzellenzcluster beantragt – Tode: "Universität Hamburg bietet vielfältige und hervorragende Forschung"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 31.03.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Am 3. April wird die Universität Hamburg ihre fünf Antragsskizzen zur Einwerbung von Exzellenzclustern bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingereicht haben. Unter diesen Skizzen finden sich Projekte zu so vielfältigen Themen wie Manuskriptforschung, Quantenphysik oder Neurowissenschaften. Dazu Dr. Sven Tode, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Die große Bandbereite an eingereichten...

2 Bilder

Innensenator Andy Grote besucht den SPD Distrikt Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 29.03.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Innensenator Andy Grote war am Dienstag im SPD Distrikt Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde zu Besuch. Viele engagierte SPD-Mitglieder nutzen die Chance für eine sehr interessante und aufschlussreiche Diskussion und konnten reichlich Fragen zum anstehenden G20-Gipfel klären. Sven Tode: "Dieser Abend zeigte uns allen, dass Sicherheit und Schutz der Menschen in Hamburg in guten Händen bei Innensenator Andy Grote und der SPD...

1 Bild

Neue Folgeunterkunft in der Averhoffstraße

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 28.03.2017

Hamburg: St. Gertrud Kirche | Am 22. März lud das Bezirksamt Hamburg-Nord zur Informationsveranstaltung in die St. Gertrud Kirche ein. Das Schul- und Universitätsgebäude an der Averhoffstraße soll in diesem Jahr umgebaut und zur Folgeunterkunft für 311 Flüchtlinge umgenutzt werden. Das Gebäude ist Eigentum der Stadt und dessen Umnutzung ist im Bürgervertrag festgehalten. Die Nutzung dieses Gebäudes als Folgeunterkunft ist auf zehn Jahre, mit Option auf...

1 Bild

60 Jahre Römische Verträge

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 28.03.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Vor 60 Jahren wurde der Grundstein für das heutige Europa gelegt. Am 25. März 1957 unterzeichneten Belgien, die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlanden die Römischen Verträge. Zugleich war die Unterzeichnung der Verträge die Geburtsstunde das Europäischen Parlaments und des Europäischen Gerichtshofs. Die Idee Europas ist ein Paradebeispiel für ein freies, gerechtes und solidarisches...

1 Bild

Equal Pay Day 2017 : "Positiver Trend zu mehr Entgeltgerechtigkeit in Hamburg"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 19.03.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Zu dem am 18. März stattfindenden Equal Pay Day erklärt meine Kollegin Gabi Dobusch, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Die Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern ist in Deutschland nach wie vor nicht vollständig hergestellt – laut Statistischem Bundesamt beläuft sich der geschlechtsspezifische Entgeltunterschied auf 21 Prozent. Der Equal Pay Day bleibt wichtig, um auf die Anstrengungen...

1 Bild

Europäische Union fördert lokale Wirtschaft in Barmbek-Nord/Fuhlsbüttler Straße

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 03.03.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Dr. Sven Tode (SPD, MdHB): „Es freut mich für die Unternehmerinnen und Unternehmer und deren Beschäftigten, dass Barmbek-Nord/Fuhlsbüttler Straße von der Europäischen Union gefördert wird. Dazu stehen im Rahmen des Europäischen Sozialfonds-Projekt Lokal Chance + zwischen 2017 und 2020 ca. 220.000 EUR zur Verfügung.“ Der Europäische Sozialfond (ESF) fördert in Barmbek-Nord / Fuhlsbüttler Straße Betriebsinhaber/innen oder...

1 Bild

Führung durch das Ohnsorg Theater mit Sven Tode (SPD)

Sven Tode
Sven Tode | St. Georg | am 22.02.2017

Hamburg: Ohnsorg Theater | Zur festen Institution gehört seit Jahren das Kulturprogramm von Dr. Sven Tode (SPD). Am 27. Februar 2017 möchte er mit Ihnen das Ohnsorg Theater besuchen. Seit über 100 Jahren gehört es als feste Institution zu Hamburg. Stars wie Heidi Kabel oder Henry Vahl machten das Haus über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Stets aufs Neue zeigt das Theater einen abwechslungsreichen plattdeutschen Spielplan. Wir dürfen einen...

1 Bild

Saubere Straßen in Barmbek-Nord

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 10.02.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | "Seit Wochen liegt altes Laub und Silvestermüll in den Straßen Brüggemannsweg, Mannstadtsweg und Elligersweg in Barmbek-Nord. Bitte helfen Sie uns." Diese Meldung ging letzten Freitag (03.02.2017) bei Dr. Sven Tode (SPD, MdHB) in seinem Abgeordnetenbüro Barmbek (Fuhlsbüttler Str. 458, 22309 Hamburg) ein. Sven Tode: "Am gleichen Tag meldete mein Büro diese Verunreinigung der Stadtreinigung Hamburg. Bürgeranliegen jeder...

1 Bild

Der aktuelle Newsletter von Sven Tode

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 08.02.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Der aktuelle Newsletter von Sven Tode ist erscheinen: Klicken Sie hier, um ihn zu lesen: Newsletter von Sven Tode Februar 2017 Viele aktuelle Infos zur Arbeit von Sven Tode in der Bürgerschaft und im Wahlkreis vor Ort. Dazu Aktuelles und Wissenswertes aus unseren Stadtteilen und von den hier aktiven Menschen. Viel Freude beim Lesen!

1 Bild

Neue Informatikplattform ahoi.digital – Hamburg bundesweit Vorreiter

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 06.02.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung hat heute den Startschuss für die universitätsübergreifende Informatikplattform "ahoi.digital" gegeben. Künftig arbeiten die Universität Hamburg, die Technische Universität, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften und die Spitzenstandort für Informatik in diesem Bereich eng zusammen. Aus Sicht der SPD-Fraktion ein weiterer wichtiger Schritt, um die Hansestadt im...

1 Bild

Stadtteilschule Barmbek in der Bürgerschaft

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 03.02.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Am 1.2.2017 waren 25 SchülerInnen der Stadtteilschule Barmbek aus dem Wahlkreis Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg von Dr. Sven Tode (SPD) in der Bürgerschaft und haben ihm dort besucht. Nach einer Rathausführung und einer Filmvorführung, wurde gemeinsam über aktuelle politische Themen - wie die Situation in Amerika gesprochen. Sven Tode: "Ich freue mich immer sehr über Besuchergruppen, die mich in der...