offline

Sven Tode

475
Heimatort ist: Barmbek
475 Punkte | registriert seit 17.04.2015
Beiträge: 79 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 19 Gefolgt von: 4
Bürgerschaftsabgeordneter für den Wahlkreis 09: Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg Fachsprecher für Wissenschaft und Forschung der SPD Bürgerschaftsfraktion. Fachthemen: Wissenschaft und Forschung, Europa, Finanzen (Haushalt). Aktuelles aus dem Wahlkreis erfahren Sie auch auf meiner Homepage oder folgen Sie mir auf facebook und twitter. Im Frühjahr 2011 bin ich das erste Mal in die Bürgerschaft gewählt worden, und zwar als direkt gewählter Wahlkreisabgeordneter aus dem Wahlkreis Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg-Hohenfelde. Als Neuling im Jahr 2011 gleich in den wichtigen Haushaltsausschuss gewählt worden zu sein, war eine große Ehre und Herausforderung für mich. Als Wissenschaftler und Hochschullehrer ist es mir ein besonderes Anliegen, mich im Wissenschaftsausschuss für gute Studienbedingungen und Chancengleichheit für alle Studierenden einzusetzen. Und als jemand, der mehrere Jahre lang als Hochschullehrer in Polen gearbeitet hat, liegt es mir am Herzen, im Europaausschuss für Hamburgs gute und freundschaftliche Beziehungen zu unseren europäischen Nachbarn und Partnerstädten in aller Welt zu arbeiten. Neben dieser fachlichen Arbeit will ich mich dafür einsetzen, in meinem Wahlkreis unsere sozialdemokratischen Ziele ganz konkret voranzubringen: Soziale Gerechtigkeit und gleiche Teilhabechancen durch Wohnungsbau, die Unterstützung des lokalen Gewerbes, wohnortnahe Schulen und barrierefreie Zugänge zu allen U- und S-Bahnstationen. Seit 1981 Mitglied der SPD. Seit 2008 Distriktsvorsitzender der SPD in Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde. 2008 bis 2011 Mitglied im Regionalausschuss und (ab 2010) in der Bezirksversammlung Nord. Seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Mitglied u.a. in der AWO, dem SoVD, der Patriotischen Gesellschaft, des Überseeclubs, des Kuratoriums der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg, des Hohenfelder und Uhlenhorster Bürgervereins und des FC St. Pauli.
1 Bild

Gemeinsam den Internationalen Seegerichtshof entdecken - Eintritt Frei!

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 16.06.2017

Hamburg: Internationaler Seegerichtshof | Sven Tode (SPD, MdHB): Der nächste Ausflug meines Kulturprogramms geht zum Internationalen Seegerichtshof. Viele wissen gar nicht, dass Hamburg Sitz dieses Gerichts ist. Er entscheidet in Streitigkeiten über die Auslegung oder Anwendung des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen. Bei den Streitfällen geht es häufig um die Forderung nach der sofortigen Freigabe von Schiffen, die festgehalten wurden, weil sie illegal...

1 Bild

Dressel: "Der Hamburger CDU-Zug fährt im Rückwärtsgang ins Nirgendwo"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 15.06.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | "Offenbar scheinen der Hamburger CDU für unsere Stadt die Inhalte auszugehen, anders kann man es sich ja nicht erklären, dass die größte Oppositionsfraktion mehr als drei Monate vorher die Bundestagswahl als Thema in der Bürgerschaft anmeldet. Wir nehmen das als Kompliment für die gute Arbeit dieses Senats, dieser Koalition", so SPD-Fraktionschef Andreas Dressel in der Aktuellen Stunde am 14.06.2017. "Im Übrigen sollte sich...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Erbbaurecht für städtische Grundstücke stärken, Möglichkeiten für Nachverdichtungen schaffen

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 15.06.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Im Rahmen ihrer aktiven Grundstückspolitik kauft und verkauft die Stadt Hamburg jedes Jahr in einem größerem Umfang Grundstücke. Fast 350 Vorgänge wurden 2016 der zuständigen Kommission für Bodenordnung vorgelegt. Obwohl die meisten Grundstückskäufe und -verkäufe im privaten Bereich stattfinden, hat die städtische Grundstückspolitik stadtentwicklungspolitische Auswirkungen. Nach dem Willen der rot-grünen Regierungsfraktionen...

1 Bild

Gute Gespräche in der SPD Bürgersprechstunde

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 14.06.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Dr. Sven Tode (SPD, MdHB), Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg:"Bei meiner Bürgersprechstunde am Montag, den 12.06.2017, hatte ich wie immer viele anregende Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis und konnte so aktuelles erfahren und politische Anregungen bekommen oder im Einzelfall konkret helfen. Unterstützt wurde ich von meinem Bezirkskollegen und Abgeordneten der...

2 Bilder

Rot-Grüne Initiative – Literaturhaus am Schwanenwik wird modernisiert und barrierefrei

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 12.06.2017

Hamburg: Literaturhaus | Für den barrierefreien Ausbau der denkmalgeschützten Villa am Schwanenwik, die unter anderem das Literaturhaus beherbergt, sollen 180.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 bereitgestellt werden. Einen entsprechenden Antrag bringen die Fraktionen von SPD und Grünen in die Bürgerschaftssitzung am 28. Juni ein (siehe Anlage). Neben einer umfangreichen Modernisierung der Haustechnik ist unter anderem geplant, einen...

3 Bilder

Arts & Science in der Rathausdiele - freier Eintritt!

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 09.06.2017

Hamburg: Hamburger Rathaus | Dr. Sven Tode (SPD, MdHB), wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Frakion: "Momentan gastiert die Ausstellung "Arts & Science" in der Diele des Hamburger Rathaus. Es gibt viele beeindruckende Bilder aus der Wissenschaft zu sehen." Zu sehen sind dort Bilder aus der Mikrowelt der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung des Exzellenzclusters der Universität Hamburg "The Hamburg Centre for Ultrafast Imaging" (CUI) -...

1 Bild

"Wohnen muss bezahlbar sein" eine spannende und informative Veranstaltung im Barmbek Basch

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Barmbek Basch | Sven Tode (SPD, MdHB) Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg: "Am 06. Juni 2017 habe ich mit meinen Bürgerschaftskollegen Ksenija Bekeris und Dirk Kienscherf sowie Bezirksamtsleiter Harald Rösler über bezahlbare Wohnungen in Hamburg und unseren Stadtteilen gesprochen. Es war eine informative und spannende Diskussion zu Themen wie der Mietenspiegel funktioniert, ob Hamburg mehr Hochhäuser...

1 Bild

Kindertagesstätten: Qualitätsverbesserung wird Schritt für Schritt umgesetzt – Eine gute Nachricht für Kinder, Eltern und Erzieherinnen und Erzieher

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Mit einem Maßnahmen-Bündel wird Hamburg die in den letzten Jahren erheblich gestiegen Absolventenzahlen in den Erziehungsberufen nochmals erhöhen. Auf dem Weg zum vereinbarten Betreuungsschlüssel von 1:4 in den Hamburger Krippen gibt es auf Wunsch der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg (AGFW) eine Entzerrung der weiteren Verbesserungsschritte – bei Vorziehen eines nächsten Teilschrittes bereits zum 1....

1 Bild

Jahresbilanz Radverkehr 2016 – 36 Prozent mehr Radstrecken – Hamburg nimmt weiter Fahrt Richtung Fahrradstadt auf

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 06.06.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Der Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur in Hamburg nimmt weiter Fahrt auf. Nachdem 2015 rund 33 Kilometer an Radstrecken neu gebaut wurden, waren es 2016 insgesamt etwa 45 Kilometer. Dies entspricht einem Anstieg um 36 Prozent. Und auch das Fahrradverleihsystem StadtRAD meldet weiter Rekordzahlen: 2016 gab es erstmals über 3 Millionen Ausleihvorgänge. Zudem hat das StadtRAD im vergangenen Jahr knapp 70.000 Neukundinnen und...

1 Bild

Einladung zur SPD Bürgersprechstunde mit Sven Tode (MdHB)

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 02.06.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sven Tode lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu seiner nächsten Sprechstunde in sein Abgeordnetenbüro, Fuhlsbüttler Straße 458, ein: Montag, 12. Juni 2017, um 20.00 Uhr. Ob es um die Belange vor Ort geht in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg oder um stadtweite Themen der Hamburger Politik, der Sozialdemokrat freut sich auf gute Gespräche. Interessierte können einfach vorbei...

1 Bild

Fraunhofer-Strategie weiter vorantreiben – Anwendungsorientierte und nachhaltige Forschung sind wichtige Investitionen in die Zukunft unserer Stadt

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 31.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Die Bürgerschaft befasst sich heute mit einem interfraktionellen Antrag von SPD, CDU, Grünen und FDP zur hamburgischen Fraunhofer-Strategie. Bereits seit vielen Jahren werden erhebliche Anstrengungen unternommen, um Hamburg als Standort für Fraunhofer-Institute auszubauen und damit die Zukunftsfähigkeit und Innovationskraft der Stadt durch moderne und anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung zu stärken. 2014 entstand...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Nachhaltiger Wachstumskurs für die Technische Universität Hamburg

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 31.05.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Mit einer Initiative zur heutigen Bürgerschaftssitzung unterstützen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen den nachhaltigen Wachstumskurs der Technischen Universität Hamburg. Der Wissenschaftsrat, der die Bundesregierung und die Bundesländerregierungen in Fragen der Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung berät, hatte 2016 die positive Entwicklung der TUHH festgehalten und einen strategischen...

1 Bild

Gute Schulen in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg - "Wichtiger Schritt für mehr Bildungsgerechtigkeit"

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 30.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Sven Tode (SPD) Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg:"Schule und Bildung gehören zu Schwerpunkten der Sozialdemokratie. Wir fordern nicht nur in Sonntagsreden bessere Schulen für alle, sondern setzen unser Programm konsequent um. Dazu gehört der Ausbau Ganztagsschulen an den Grundschulen durch mehr Pädagogen und weiteren Schulkantinenbau, die Stärkung der Stadtteilschulen, um diese für...

1 Bild

Freier Eintritt in die Hamburger Museen am Tag nach dem G20-Gipfel – Eine sinnstiftende Geste an die Stadtgesellschaft

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 29.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Auf Vorschlag der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen soll am 9. Juli, einen Tag nach Ende des G20-Gipfels in Hamburg, der Besuch aller städtischen Museen kostenlos sein. Rot-Grün will damit eine sinnstiftende Geste des Dankes in die Stadtgesellschaft senden. In manchen Ausstellungen lassen sich Querverbindungen zu aktuellen Debatten in der Stadt und der Welt finden, was somit auch den Bogen zu G20 spannt und die...

1 Bild

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zur Elbvertiefung – Regierungsfraktionen legen Maßgaben für die nächsten Schritte vor

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 27.05.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Mit seinem Urteil von Anfang Februar hat das Bundesverwaltungsgericht den Fahrrinnenausbau von Unter- und Außenelbe im Grundsatz gebilligt. Die entsprechenden Ergänzungen und Zugeständnisse teilweise vor, teilweise während des Verfahrens bedeuten ein erhebliches Plus für den Natur- und Gewässerschutz im Vergleich zu den ursprünglichen Planungen. Gleichwohl haben die Leipziger Richter den Planfeststellungsbeschluss wegen eines...