BSV-Oldies erneut Staffelerster

Anzeige
Die Alte Herren des BSV steigerte sich in der Rückrunde erheblich Foto: Hoyer

Bramfelder wollen die Hamburger Meisterschaft

Von Thomas Hoyer
Bramfeld
Die Meisterschaft in der Oberliga Staffel 2 ist dem Alte Herren-Team des Bramfelder SV nicht mehr zu nehmen. Nach dem 4:2-Sieg bei der SG Urania/Wandsetal kann der BSV nicht mehr von Verfolger SC Condor abgefangen werden. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glass hat nun noch zwei große Ziele vor sich: Das Finale um die Hamburger Meisterschaft gegen den Ersten der Staffel 1 (Holsatia im EMTV oder SV Halstenbek-Rellingen) sowie die Teilnahme an den Deutschen Titelkämpfen der Alten Herren vom 15. bis 18. Juni in Schöneck (Sachsen), für die man sich als Hamburger Vizemeister 2016 qualifiziert hatte.
Zur Winterpause hatte es nicht so ausgesehen, als könne den Bramfeldern die angestrebte Titelverteidigung der im Vorjahr errungenen Staffelmeisterschaft gelingen, lag die Mannschaft doch bereits acht Punkte hinter dem VfL Lohbrügge zurück. In der Rückserie lief es für die Mannschaft um Kapitän Marc Viola, der als einziger Akteur in allen Spielen dabei war, dann wie am Schnürchen. Mit Ausnahme eines 0:0 gegen Verfolger Condor wurden alle Spiele gewonnen, darunter ein 4:1-Erfolg gegen den Hamburger Vorjahrsmeister VfL Lohbrügge. „Im Vergleich zur vergangenen Saison ist unser erster Platz noch höher zu bewerten, da unsere Staffel bei der Neugruppierung mit dem VfL Lohbrügge und den beiden starken Aufsteigern Condor und Paloma noch erheblich aufgewertet worden ist“, so Trainer Glass. Zu den Stützen der Mannschaft gehört Philipp Kiesewetter, der bislang auf 20 Saisontreffer kam. Auch auf Alexander Thiede kann der Trainer nur schwer verzichten. Er erzielte gegen Urania/Wandsetal seinen 14. Saisontreffer. Gegen den Vorletzten tat sich der BSV trotz aller Souveränität schwer: „Wir hatten das Spiel jederzeit unter Kontrolle, haben es aber versäumt, den vierten oder fünften Treffer nachzulegen“, lautete das Fazit von Trainer Oliver Glass.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige